Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Gerichte können Streiks untersagen
Nachrichten Wirtschaft Gerichte können Streiks untersagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:42 22.11.2016
Anzeige
Frankfurt/Main

Wenn Beschäftigte streiken, können Arbeitgeber die Gerichte anrufen. Diese prüfen dann, ob die Arbeitsniederlegung rechtmäßig ist oder nicht.

Illegal ist ein Streik etwa dann, wenn die Gewerkschaft mit unverhältnismäßigen Mitteln ihre Ziele durchsetzen will. Dabei geht es etwa darum, ob unbeteiligte Dritte, die mit der Tarifauseinandersetzung eigentlich nichts zu tun haben, übermäßig betroffen sind. Zudem müssen die Streikziele klar formuliert sein und sich ausschließlich auf Regelungen im Tarifvertrag beziehen.

Grundsätzlich schätzen die Arbeitsgerichte das Streikrecht als sehr wichtig ein und setzen hohe Hürden für ein Verbot. Zudem ist Vieles auch Auslegungssache des zuständigen Richters.

Es hat schon Verbote gegeben. Das Landesarbeitsgericht Hessen hatte etwa den Pilotenstreik der Vereinigung Cockpit im September 2015 für rechtswidrig erklärt, weil dort auch Forderungen zu Themen gestellt wurden, die in dem verhandelten Tarifvertrag gar nicht auftauchten. Die Arbeitsgerichte in Köln und Frankfurt hatten den Ausstand zuvor noch für rechtens erklärt.

dpa

Mehr zum Thema

Wer am Dienstag mit dem Billigflieger Eurowings abheben will, hat womöglich schlechte Karten. Im Streit um Geld und bessere Bedingungen für das Kabinenpersonal haben Mitarbeiter die Arbeit niedergelegt.

22.11.2016

Der Streik der Lufthansa-Piloten geht in den zweiten Tag. An den Flughäfen ist es ruhig, doch der Ton zwischen der Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit und dem Unternehmen bleibt rau. Die Airline fordert weiter eine Schlichtung.

24.11.2016

Die Lufthansa streicht wegen des angekündigten Pilotenstreiks morgen 876 Flüge. „2124 von rund 3000 geplanten Flügen der Lufthansa Group finden statt“, teilte die Lufthansa mit.

22.11.2016
Wirtschaft Einstweilige Verfügung abgelehnt - Piloten dürfen bei der Lufthansa streiken

Seit zweieinhalb Jahren schwelt der Tarifstreit zwischen Lufthansa und der Pilotengewerkschaft Cockpit. Am Mittwoch wollen die Piloten zum 14. Mal einen Großteil der Lufthansa-Flüge lahmlegen. Die Airline will sich gerichtlich wehren – und scheitert zunächst.

22.11.2016

In den vergangenen Jahren sind nicht nur die Mieten für Wohnungen, sondern auch die Immobilienpreise erheblich gestiegen. In einer Grafik sehen Sie, wie viel Mieter und Käufer in Großstädten wie Leipzig, Hannover oder Kiel bezahlen müssen.

22.11.2016

US-Präsident Barack Obama hat seinen designierten Nachfolger Donald Trump indirekt davor gewarnt, das Freihandelsabkommen TPP aufzukündigen.

22.11.2016
Anzeige