Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Gewinnsprung schiebt Daimler-Aktie an
Nachrichten Wirtschaft Gewinnsprung schiebt Daimler-Aktie an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:32 12.04.2017
Die Stammmarke Mercedes-Benz hatte in den ersten drei Monaten des Jahres 560 625 Autos verkauft - ein Plus von 16 Prozent. Quelle: Uli Deck
Anzeige
Stuttgart

Ein Gewinnsprung im ersten Quartal hat der Daimler-Aktie zu einem deutlichen Plus verholfen. Im frühen Handel legten die Anteilsscheine an der Dax-Spitze um 2,3 Prozent auf 68,24 Euro zu.

Am Dienstagabend hatte Daimler mitgeteilt, dass der Konzern dank starker Mercedes-Verkäufe und Immobiliendeals den Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) im ersten Quartal mit 4,01 Milliarden Euro fast verdoppeln hat.

Dabei half, dass Daimler positive Sondereffekte in Höhe von insgesamt rund 690 Millionen Euro auswies, die unter anderem aus einem Immobilienverkauf und einer positiven Wertentwicklung bei einem chinesischen Gemeinschaftsunternehmen stammten. Im Vorjahresquartal hatten unter anderem eine Wertminderung im China-Geschäft und Währungseffekte das Ergebnis belastet.

Die Stammmarke Mercedes-Benz hatte in den ersten drei Monaten des Jahres 560 625 Autos verkauft - ein Plus von 16 Prozent. Das operative Ergebnis der Sparte kletterte um 60 Prozent auf 2,23 Milliarden Euro. Ein Jahr zuvor hatten Modellumstellungen und hohe Vorleistungen für die neuen Fahrzeuge das Ergebnis belastet.

Auch in der Lkw-Sparte konnte Daimler das Ergebnis um gut 29 Prozent auf 668 Millionen Euro steigern. Das lag am Verkauf von Immobilien bei der Tochter Fuso, der einen Ertrag von 267 Millionen Euro einspielte. Daimler hat in der Sparte ein Sparprogramm aufgelegt, das die jährlichen Fixkosten um 400 Millionen Euro senken soll.

dpa

Mehr zum Thema

Er ist der bunte Hund unter den asiatischen Kleinwagen. In fünf Generationen ist der Suzuki Swift fast zu so etwas wie der japanischen Alternative des Mini gereift. Wenn im Mai die sechste Generation kommt, behält er seinen alten Charme, glänzt aber mit neuer Technik.

05.04.2017

Uber hat schließlich die explosiven Vorwürfe von Technologie-Anleihen bei Google-Wagen beantwortet. Man habe keine gestohlene Technik eingesetzt, versichert der Fahrdienst-Vermittler.

08.04.2017

Volkswagen hat im Abgasskandal an vielen Fronten juristischen Ärger. Auch Hunderte VW-Fahrer in Deutschland wollen Schadenersatz für die Dieselmanipulationen. Einige von ihnen waren schon vor Gericht erfolgreich - am Ziel sind sie aber noch nicht.

09.04.2017

United Airlines hat ein Problem: Die Welle der Empörung ebbt nicht ab, nachdem die Fluggesellschaft einen Passagier gewaltsam aus einem überbuchten Flugzeug holen ließ. Für das Unternehmen eine Affäre zur Unzeit.

12.04.2017
Wirtschaft Weniger Tabakwaren verkauft - Fiskus verdient weniger an Rauchern

Der deutsche Staat hat im ersten Quartal weniger an Rauchern verdient. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes wurden 18,065 Milliarden Zigaretten versteuert, ...

12.04.2017

Volkswagen wirbt in den USA mit einem neuen Garantie-Angebot um das Vertrauen der Autokäufer und dürfte damit die die Folgen des Dieselskandals mildern wollen.

12.04.2017
Anzeige