Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft GfK: Trump und Inflation dämpfen Verbraucherstimmung
Nachrichten Wirtschaft GfK: Trump und Inflation dämpfen Verbraucherstimmung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:22 23.02.2017
Kaufhaus in Düsseldorf: Die Verbraucherstimmung in Deutschland hat jüngst einen kleinen Dämpfer erhalten. Quelle: Roland Weihrauch/symbolbild
Nürnberg

Die Politik des neuen US-Präsidenten Donald Trump und die steigende Inflation haben der Verbraucherstimmung in Deutschland zuletzt einen kleinen Dämpfer verpasst.

Der monatlich berechnete GfK-Konsumklima-Index gehe im März nach drei Anstiegen in Folge voraussichtlich leicht zurück - um 0,2 Zähler auf 10,0 Punkte, prognostizierten die Nürnberger Marktforscher.

Vor allem bei der Entwicklung der Konjunktur und ihren eigenen Einkommen seien die Verbraucher skeptischer geworden, hieß es. Die Erhebung war die erste nach Trumps Amtsübernahme und nachdem er seine ersten Dekrete ausgestellt hat. „Für die Verbraucher wird jetzt klar, dass er tatsächlich versucht, seine Wahlversprechen eins zu eins umzusetzen“, sagte GfK-Konsumexperte Rolf Bürkl. „Das hat offenbar doch für einige Verunsicherung gesorgt.“

dpa

Der Fernsehkonzern ProSiebenSat.1 dürfte heute eine gute Bilanz für das vergangene Jahr und einen optimistischen Ausblick vorlegen.

23.02.2017

Der Bund darf sich erneut auf einen Milliardengewinn der Bundesbank freuen. Manches deutet darauf hin, dass die Überweisung aus Frankfurt für 2016 noch etwas höher ausfallen wird als für das Vorjahr.

23.02.2017
Wirtschaft Ministerin Zypries in Paris - Opel-Interessent PSA legt Zahlen vor

Der an Opel interessierte französische Autobauer PSA legt heute in Paris seine Geschäftszahlen für 2016 vor.

23.02.2017