Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Glasscherben im Apfelmus: Edeka ruft Ware zurück
Nachrichten Wirtschaft Glasscherben im Apfelmus: Edeka ruft Ware zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:10 28.03.2014
Hamburg

Edeka ruft Gläser mit Apfelmus zurück. Es sei nicht auszuschließen, dass sich Glasscherben in einzelnen Gläsern „Gut&Günstig Apfelmus“ befinden können. Betroffen sei Ware mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 15.05.2016, die in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, dem Saarland sowie Teilen von Hessen und Bayern angeboten wurde. Das teilte Edeka mit. Bereits gekaufte Gläser können in jedem Edeka- und Marktkauf-Markt ohne Vorlage des Kassenbons gegen Erstattung des Kaufpreises zurückgegeben werden.



dpa

Auf der Suche nach dem verschollenen Passagierflugzeug in Südostasien haben Experten ihre Annahmen zu dem Irrflug der Maschine korrigiert.

28.03.2014

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt will die stärkere Förderung von Elektroautos zügig auf den Weg bringen. Das kündigte Dobrindt bei der Nachrichtenagentur dpa an.

28.03.2014

Die Suche nach dem vor rund drei Wochen verschollenen Passagierflugzeug wird in ein neues Seegebiet verlegt.

28.03.2014