Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Globalisierung vergrößert Abstand zwischen armen und reichen Ländern
Nachrichten Wirtschaft Globalisierung vergrößert Abstand zwischen armen und reichen Ländern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:48 24.03.2014
Gütersloh

Die Exportnation Deutschland gehört wie viele Industriestaaten laut einer Studie zu den größten Gewinnern der Globalisierung. Rechnerisch nütze die Globalisierung allen Ländern, überall wachse das Pro-Kopf-Einkommen, heißt es in der Prognos-Studie im Auftrag der Bertelsmann Stiftung. Allerdings wachsen die Industrienationen so schnell, dass sich der Abstand zu den Schwellen- und Entwicklungsländern noch vergrößert. Deutschland hat nach Finnland, Dänemark und Japan am stärksten von der Globalisierung profitiert.



dpa

Der milde Winter und die gute Konjunktur haben die Lage am Bau weiter verbessert.

25.03.2014

Der Euro ist wieder über die Marke von 1,38 US-Dollar gestiegen. Vor der Veröffentlichung wichtiger Konjunkturdaten aus der Eurozone kletterte die Gemeinschaftswährung bis auf 1,3807 Dollar.

24.03.2014

Nokia will den Verkauf des Handy-Geschäfts an Microsoft im April abschließen. Das teilte der finnische Konzern mit.

24.03.2014