Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Hauptstadtflughafen: Starttermin soll im Sommer kommen
Nachrichten Wirtschaft Hauptstadtflughafen: Starttermin soll im Sommer kommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:32 29.03.2017
Flughafen-Chef Engelbert Lütke Daldrup im Abgeordnetenhaus in Berlin. Quelle: Monika Skolimowska
Berlin

Der Berliner Airportchef Engelbert Lütke Daldrup will in diesem Sommer einen Inbetriebnahmetermin für den neuen Hauptstadtflughafen nennen.

Das sagte Lütke Daldrup im Abgeordnetenhaus. Er wolle jetzt keinen Schnellschuss abgeben, sagte der frühere Staatssekretär, der seit drei Wochen das Unternehmen leitet.

Erst müssten Restarbeiten am Brandschutz und technische Prüfungen abgeschlossen sein. „Wir bemühen uns um Solidität“, sagte Lütke Daldrup im Hauptausschuss. Nach fünf gescheiterten Terminen dürfe ein neues Datum nicht politisch festgelegt werden.

Der Ausschussvorsitzende Fréderic Verrycken (SPD) forderte einen soliden Finanz- und Terminplan vor den Beratungen zum Landeshaushalt. Andernfalls könne das Parlament Gelder für das Projekt sperren.

Die Präsidentin des Berliner Landesrechnungshofs, Marion Claßen-Beblo, erläuterte, warum ihre Behörde das Projekt trotz steigender Kosten für den Steuerzahler bisher nicht prüfte. Sie verwies auf Prüfberichte des Rechnungshöfe des Bundes und Brandenburgs. Doppelprüfungen müssten vermieden werden, sagte Claßen-Beblo. Zudem habe es in Berlin einen Untersuchungsausschuss gegeben.

dpa

Mehr zum Thema

Günter Lubitz - Vater des Copiloten Andreas Lubitz, der vor zwei Jahren den Germanwings-Absturz verursacht haben soll - hat sich am Freitag zu Beginn einer Pressekonferenz ...

24.03.2017

Ein seit drei Monaten im Flughafen von São Paulo lebender Deutscher wird nach mehreren Pöbelattacken gegen Frauen abgeschoben.

25.03.2017

Am Frankfurter Flughafen hängt der Haussegen schief. Kommt der Betreiber Fraport dem Billigflieger Ryanair nicht nur finanziell zu sehr entgegen? Lufthansa und Condor sind davon überzeugt.

27.03.2017

Der Brexit kommt: Großbritannien hat den Antrag zum Austritt des Landes aus der EU eingereicht. Was das für den Urlaub bedeuten könnte, lesen Sie hier.

29.03.2017

Einen europaweit führenden Finanzplatz wollten die Deutsche Börse und die London Stock Exchange schmieden - wieder einmal. Doch schon seit einiger Zeit knirschte es zwischen den Partnern. Jetzt ist das Schicksal des ehrgeizigen Vorhabens besiegelt.

29.03.2017

Solarworld kämpft mit abgestürzten Preisen für Solarmodule und einer bedrohlichen Klage in den USA. 2016 gab es tiefrote Zahlen. Mit einem Sparprogramm will Firmenchef Frank Asbeck die Wende schaffen.

29.03.2017