Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Heidi Klum beklagt Regen in Los Angeles
Nachrichten Wirtschaft Heidi Klum beklagt Regen in Los Angeles
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:52 07.02.2017
Heidi Klum dreht eine neue Staffel vom „Germany's Next Topmodel“. Quelle: Paul Buck
Anzeige
Berlin

TV-Star Heidi Klum (43) war am Montagabend live dem Publikum der ersten Folge der neuen Staffel „Germany's Next Topmodel“ zugeschaltet. „Habt Ihr alle Popcorn?“, fragte das in den USA lebende Model die Zuschauer in Berlin.

Die Antwort aus dem Kinosaal war allerdings ein eindeutiges Nein. ProSieben-Chef Daniel Rosemann rechtfertigte sich: „Daran haben wir gespart.“

Klum und ihre beiden Jurykollegen Thomas Hayo sowie Michael Michalsky saßen in Los Angeles, wo die aktuelle Staffel noch gedreht wird. „Es regnet hier in Strömen“, beklagte Klum. Die erste Ausgabe der zwölften Staffel zeigt ProSieben am Donnerstag um 20.15 Uhr.

dpa

Mehr zum Thema

Joachim Hermann Luger spielt seit über 30 Jahren den Hans Beimer in der „Lindenstraße“. Jetzt feiert Helgas „Ex“ Silberhochzeit mit Anna. Seit Hans an Parkinson erkrankt ist, sieht Luger die Rolle als besonders herausfordernd - und manchmal auch belastend.

03.02.2017

Die beiden Schauspieler standen nicht nur als „Tatort“-Kommissare gemeinsam vor der Kamera, sondern hatten sich auch privat einiges zu sagen. Außerdem teilten sie ein Hobby: Trödelmärkte.

05.02.2017

Seit 2010 löst Sibel Kekilli gemeinsam mit Axel Milberg Fälle für den Kieler „Tatort“. Nun gibt sie ihre Dienstmarke ab und sucht nach neuen Herausforderungen. Kekilli sagt „Lebewohl“, der NDR „schade“.

06.02.2017

Das Silicon Valley geht weiter auf Distanz zu US-Präsident Donald Trump. Einem am Montag eingereichten Protestbrief gegen das Einreiseverbot schlossen sich binnen eines Tages rund 30 weitere Firmen an. Mehr als 120 Unternehmen haben die Stellungnahme damit mittlerweile unterzeichnet.

07.02.2017

Ilim Nordic Timber in Wismar – Europas größtes Sägewerk– verarbeitet große Mengen Nadelholz.

07.02.2017

Der Thüringer Porzellan-Hersteller Kahla ist mit vollen Auftragsbüchern ins neue Jahr gestartet.

07.02.2017
Anzeige