Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Heringsquote nahezu abgefischt
Nachrichten Wirtschaft Heringsquote nahezu abgefischt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 03.05.2016
Sassnitz

Die Fischer in Mecklenburg-Vorpommern bilanzieren für 2016 eine gelungene Heringssaison, allerdings mit Abstrichen. Die Quoten seien mit dem Frühjahrshering nahezu abgefischt worden, berichtet der Vorsitzende des Landesverbandes der Kutter- und Küstenfischer, Norbert Kahlfuß.

In diesem Jahr durften die Ostseefischer 18 Prozent mehr Hering fangen als im Vorjahr. Dennoch sei die Saison in diesem Jahr nicht so kompakt verlaufen wie in den Vorjahren, als die Betriebe innerhalb von einem Monat die ihnen zugewiesenen Fangmengen ausgeschöpft hatten. Auch seien wegen der fehlenden MSC-Zertifizierung für die Stellnetzfischerei die Preise niedriger und zum Schluss der Fangsaison auch die Heringe kleiner als im Vorjahr gewesen, sagte Kahlfuß. Nach vier „Superjahren“ bestehe aber noch kein Grund zur Aufregung. „Die Natur bringt nicht alle Jahre Erträge nach Schema F.“

Wegen der nachlassenden Qualität des Herings im April hat das Euro-Baltic-Fischwerk in Sassnitz die Annahme von sogenanntem Schleppnetzhering bereits am 11. April eingestellt. Die Saison sei nicht so gelaufen wie gewünscht, sagte der Leiter des Euro-Baltic-Fischwerks, Uwe Richter. „50 Prozent der angelandeten Heringe waren im April zu klein und sind aus der Sortierung gefallen.“ Eine weitere Annahme wäre Quotenvernichtung gewesen. Die Annahme des nicht zertifizierten Stellnetzherings sei am 22. April eingestellt worden. In Sassnitz wurden in diesem Jahr mit 8300 Tonnen Ostseehering rund sieben Prozent mehr angenommen als im Vorjahr. Die 8300 Tonnen entsprechen rund 59 Prozent der deutschen Gesamtquote für den Ostseehering.

In der größten Fischereierzeugerorganisation im vorpommerschen Freest wurden von den erlaubten 2550 Tonnen rund 2450 Tonnen Hering eingebracht. „Wir hoffen, dass wir zur Saison 2017 das MSC-Siegel erhalten, damit sich die Preise wieder stabilisieren“, sagte der Leiter der Fischereigenossenschaft, Michael Schütt.

OZ

. Die Autoproduktion in Ostdeutschland hat im vergangenen Jahr deutlich zugelegt.

03.05.2016

Stammwerk geht an US-Finanzinvestor und heißt künftig Wismar Pellets / Jobs in der Produktion bleiben erhalten / Auch zwei andere Standorte sind verkauft

03.05.2016

Die 30 Aktien des Dow Jones Industrial Index wiesen am 2.05.2016 um 22:25 Uhr MEZ folgende Schlusskurse auf.

02.05.2016
Anzeige