Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft ICE 4 zwischen Hamburg und München im Probebetrieb
Nachrichten Wirtschaft ICE 4 zwischen Hamburg und München im Probebetrieb
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:02 01.11.2016
Anzeige
Berlin

Mehr als sechs Wochen nach der Präsentation des ICE 4 in Berlin ist der Zug in den mehrmonatigen Probebetrieb gestartet. Zwischen Hamburg und München fahren seit heute zwei Hochgeschwindigkeitszüge der neuen Generation, wie die Deutsche Bahn bei Twitter schrieb.

Der erste der beiden ICE ist nach Angaben einer Bahnsprecherin am frühen Morgen von Hamburg in Richtung München gestartet. Der ICE 4 soll ab dem Fahrplanwechsel im Dezember 2017 nach und nach die ICE-1- und ICE-2-Flotten ersetzen.

Der zwölfteilige Zug ist fast 350 Meter lang und hat 830 Sitzplätze. Die Wagen sind mit Panoramafenstern ausgestattet. Zum ersten Mal können Fahrgäste ihr Rad mitnehmen.

dpa

Im deutschen Einzelhandel mit Textilien, Schuhen und Lederwaren hat es im September einen deutlichen Umsatzeinbruch gegeben.

01.11.2016

Witschaftsminister Gabriel reist nach Peking und hat eine lange Liste mit Klagen im Gepäck: Die deutsche Wirtschaft stößt in China auf wachsende Hürden, während chinesische Firmen die offenen Märkte in Europa nutzen. Welche Probleme die deutschen Unternehmen haben – eine Übersicht.

31.10.2016

Daimler-Personalchef Wilfried Porth wehrt sich gegen die Forderung aus der Politik, mehr Flüchtlinge einzustellen.

01.11.2016
Anzeige