Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Internetgeschäfte dürften ProSiebenSat.1 weiter antreiben

Digital-Sparte wird ausgebaut Internetgeschäfte dürften ProSiebenSat.1 weiter antreiben

Der Fernsehkonzern ProSiebenSat.1 dürfte heute eine gute Bilanz für das vergangene Jahr und einen optimistischen Ausblick vorlegen.

Voriger Artikel
Bund darf erneut mit Milliardengewinn der Bundesbank planen
Nächster Artikel
GfK: Trump und Inflation dämpfen Verbraucherstimmung

ProSiebenSat.1 in München-Unterföhring.

Quelle: Matthias Balk

München. Der Fernsehkonzern ProSiebenSat.1 dürfte heute eine gute Bilanz für das vergangene Jahr und einen optimistischen Ausblick vorlegen.

Die erfolgreiche Verknüpfung von Werbefernsehen und eigenen Internetgeschäften sollten Umsatz und Gewinn deutlich gesteigert haben. Die Aktie hat seit dem Aufstieg in den Dax vor knapp einem Jahr allerdings Federn lassen müssen.

Nach dem Kauf des Vergleichsportals Verivox, des Online-Reisebüros Ertaveli und der Mehrheit an den Partnervermittlungen Parship und Elite-Partner haben die Münchner im November mit neuen Aktien eine halbe Milliarde Euro für den weiteren Ausbau der Digital-Sparte eingesammelt. Die Sparte steuerte zuletzt bereits jeden fünften Euro zum Umsatz von ProSiebenSat.1 bei.

Analysten rechnen im Schnitt mit einem Umsatzanstieg von 16 Prozent auf 3,8 Milliarden Euro. Die größten Gewinne und die höchste Margen erwirtschaftet der Konzern weiter mit dem Werbefernsehen. Konzernchef Thomas Ebeling hatte im Oktober die Erwartungen zwar gedämpft. Experten erwarten aber, dass das Werbegeschäft vor Weihnachten die vorangegangene Schwächephase ausgebügelt hat. Der Konzern peilt für nächstes Jahr einen Umsatz von 4,5 Milliarden Euro an.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bestseller
Sebastian Fitzeks Thriller-Romane „Passagier 23“ und „Das Joshua Profil“ wurden zu Bestsellern. RTL will sie jetzt verfilmen.

Sebastian Fitzek veröffentlichte 2006 seinen ersten Psychothriller „Die Therapie“. Seine Bücher wurden in zwei Dutzend Sprachen übersetzt und landen regelmäßig in den Bestsellerlisten. Jetzt kommen seine Geschichten auch ins Fernsehen.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.