Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Iris Berbens Sohn versteckte ihre Anti-Baby-Pillen

Geburtenkontrolle Iris Berbens Sohn versteckte ihre Anti-Baby-Pillen

Einzelkind sein kann sehr langweilig sein. Das Sohn von Iris Berben hatte in seiner Kindheit eine Idee.

München. Filmproduzent Oliver Berben hat als Kind die Anti-Baby-Pillen seiner Mutter Iris Berben versteckt. „Da war er fünf. Ich fand die Pillen Wochen später in seiner Spielkiste“, sagte die 66 Jahre alte Schauspielerin („Eddie the Eagle“) der Zeitschrift „Bunte“ (Donnerstag). Ihr Sohn - heute 45 Jahre alt - kann das erklären: „Ich wollte damals schon immer gern Geschwister haben.“

Umso mehr genießt Oliver Berben eigenen Angaben zufolge heute seine Rolle als Vater. Sein Leben habe sich dadurch sehr verändert. „Das sind neue Aufgaben und die sind großartig“, sagte er der „Bunte“. Auch seiner Mutter Iris Berben machte er ein Kompliment: „Sie ist eine coole Oma“, schwärmte er in der Zeitschrift „Gala“.

Mutter und Sohn haben laut Oliver Berben ein gutes Verhältnis: „Ich habe akzeptiert, dass man sich auch mit 60 noch von seiner Mutter anhört, dass man sich warm anziehen soll. Das ist im Grunde wunderschön“, sagte er in der „Bunte“.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Ein Plenum fürs Publikum

499 Mal schon hat Sandra Maischberger ihren Personalitytalk im Ersten abgeliefert. An diesem Mittwoch steht die Jubiläumssendung an. Für den Herbst hat sie einige Neuerungen vor.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.