Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Island: Kein Fleisch in „Fleischpaste“
Nachrichten Wirtschaft Island: Kein Fleisch in „Fleischpaste“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:46 07.03.2013

Diese überraschenden Einsichten hat Islands Lebensmittelaufsicht „Mast“ beim Test von 16 Produkten im Gefolge des Pferdefleisch-Skandals gewonnen.

Wie der Chef der „Mast“-Kontrolleinheit, Kjartan Hreinsson, gestern in Reykjavik angab, stimmten bei keinem der untersuchten Produkte aus Supermärkten Warendeklaration und Inhalt vollständig überein. „Manche hatten größere Fehler und andere nur kleine“, sagte Hreinsson. Bei der Analyse der Fleischpaste konnten seine Tester Ende Februar auf der Suche nach möglicherweise nicht deklarierten Pferdefleisch-Anteilen „überhaupt keine DNA-Spuren von Säugetieren“ ermitteln.

OZ

Die Stabilisierung deutscher Banken im Zuge der Finanzkrise hat Anwälten und Beratern Millionen-Einnahmen beschert. Die Verwalter des staatlichen Bankenrettungsfonds Soffin haben zwischen Oktober 2008 und Dezember 2012 fast 100 Millionen Euro für externe Beratungsaufträge ausgegeben.

07.03.2013

Die zweitgrößte deutsche Fluggesellschaft Air Berlin hat im Februar weniger Passagiere befördert.sicht um 11,9 Prozent auf 1,8 Millionen. Gleichzeitig stieg die Auslastung trotz mehrerer Streiktage an den Flughäfen Düsseldorf, Hamburg und Köln-Bonn um 1,8 Prozentpunkte auf 85,3 Prozent, wie das Unternehmen mitteilte.

07.03.2013

Der schwedische Energiekonzern Vattenfall will bis Ende nächsten Jahres rund 2500 Stellen streichen, davon allein 1500 in Deutschland. Der Stellenabbau in Deutschland werde vor allem Mitarbeiter in Berlin, Hamburg und Cottbus treffen, kündigte das Unternehmen gestern an.

07.03.2013
Anzeige