Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Island: Kein Fleisch in „Fleischpaste“

Reykjavik Island: Kein Fleisch in „Fleischpaste“

In der „Fleischpaste“ war statt des vermuteten Pferdefleisches gar kein Fleisch, in „Italienischen Lamm&Rindklößen“ kein Rindfleisch und im „Französischen Knoblauchteller“ allerlei, nur eben kein Knoblauch.

Reykjavik. Diese überraschenden Einsichten hat Islands Lebensmittelaufsicht „Mast“ beim Test von 16 Produkten im Gefolge des Pferdefleisch-Skandals gewonnen.

Wie der Chef der „Mast“-Kontrolleinheit, Kjartan Hreinsson, gestern in Reykjavik angab, stimmten bei keinem der untersuchten Produkte aus Supermärkten Warendeklaration und Inhalt vollständig überein. „Manche hatten größere Fehler und andere nur kleine“, sagte Hreinsson. Bei der Analyse der Fleischpaste konnten seine Tester Ende Februar auf der Suche nach möglicherweise nicht deklarierten Pferdefleisch-Anteilen „überhaupt keine DNA-Spuren von Säugetieren“ ermitteln.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.