Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Jeder Zweite bekommt Weihnachtsgeld
Nachrichten Wirtschaft Jeder Zweite bekommt Weihnachtsgeld
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:54 10.11.2016
Anzeige
Düsseldorf

Mehr als jeder zweite Arbeitnehmer (55 Prozent) bekommt in diesem Jahr Weihnachtsgeld. Dabei holt der Osten Deutschlands auf: 2015 erhielten nur 40 Prozent der Beschäftigten dort die Leistung, 2016 sind es 45 Prozent.

Das ergibt sich aus der alljährlichen Online-Umfrage des Tarifarchivs der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung mit rund 6000 Teilnehmern. Mit den teils kräftigen Lohnzuwächsen 2016 steige auch das Weihnachtsgeld vielfach, so das Tarifarchiv. Insgesamt wachse es um 2,5 bis 3 Prozent. Arbeiten die Menschen in einem tariflich gebundenen Betrieb, erhalten sie wesentlich häufiger (71 Prozent) die Sonderzahlung zum Jahresende als ohne Tarifvertrag (44 Prozent).

Zu den tariflichen Leistungen kommen freiwillige Gratifikationen oder Erfolgsprämien. Das Gesamtvolumen der Arbeitgeberleistung zum Jahresende wird auf rund 50 Milliarden Euro bundesweit geschätzt. Auch der öffentliche Dienst und viele Beamte bekommen nach unterschiedlichen Regelungen Sonderzahlungen. Das Geld fließt oft in den Konsum - klassisch für Weihnachtsgeschenke oder Reisen - oder es wird für die Altersvorsorge gespart.

dpa

Mehr zum Thema

Die USA entscheiden über Hillary Clinton oder Donald Trump. Der Rest der Welt muss zuschauen, hat aber trotzdem seine ganz eigenen Erwartungen. Ein Überblick.

06.11.2016

Nur keine Arroganz, bitte! Joachim Löw fordert einen seriösen Auftritt beim Fußball-Zwerg San Marino. Auf der Reise nach Rimini wird der Bundestrainer überrascht: Jetzt fallen auch Neuer und Brandt aus. Einer der jungen Aufrücker könnte davon profitieren.

10.11.2016

Zum Zappen hatten Deutschlands Fernsehzuschauer in der Wahlnacht reichlich Auswahl. Öffentlich-Rechtliche und Privatsender berichteten ausführlich von der US-Wahl - inklusive satirischer Elemente und Stimmverlust.

10.11.2016

Geringere Katastrophenschäden stimmen den weltgrößten Rückversicherer Munich Re wieder optimistischer für das laufende Jahr.

09.11.2016

Deutschland und die Vereinigten Staaten pflegen enge Wirtschaftsbeziehungen. Die USA sind der größte Abnehmer deutscher Exporte, Deutschland ist der wichtigste Handelspartner der Amerikaner in Europa.

09.11.2016

Die Vereinigten Staaten sind vor Frankreich und Großbritannien der wichtigste Abnehmer deutscher Exporte.

09.11.2016
Anzeige