Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Kaiser’s Tengelmann soll erhalten bleiben

Berlin Kaiser’s Tengelmann soll erhalten bleiben

Frist für Einigung verlängert / Konkurrenten signalisieren auf Krisengipfel Zustimmung zum Verkauf an Edeka

Berlin. In quasi letzter Minute hat das Gipfeltreffen zu Kaiser's Tengelmann einen Durchbruch erzielt. Die Beschäftigten können auf einen Erhalt der verlustreichen Supermarktkette setzen. Die Supermarkt-Chefs verständigten sich darauf, dass die Sondererlaubnis von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel zur Übernahme der Kette durch Edeka umgesetzt werden solle, teilte die Gewerkschaft Ver.di mit. Zunächst vereinbarten die beteiligten Unternehmen und Verdi eine Fristverlängerung. Beim Krisengipfel hätten sich die Parteien verständigt, bis zum 17. Oktober 2016 nach einer einvernehmlichen Lösung zu suchen.

Gegen die Ministererlaubnis hatten die Edeka-Konkurrenten Rewe, Norma und Markant geklagt. Das Oberlandesgericht Düsseldorf legte die die Erlaubnis auf Eis. Tengelmann-Eigentümer Eriwan Haub hatte ursprünglich bis heute eine Verhandlungsfrist gesetzt. Danach wollte er, sollte bis dahin keine Lösung auf dem Tisch liegen, mit dem Einzelverkauf der Filialen beginnen. Die Supermarktkette schreibt seit Jahren rote Zahlen. Bei einer Zerschlagung statt der Komplettübernahme könnten tausende der rund 16 000 Beschäftigten ihren Job verlieren.

Damit der Weg für die Ministererlaubnis frei wird, müssen noch alle beteiligten Unternehmen ihre Beschwerden zurückziehen.

Gestern hatten sich rund 2500 Berliner Beschäftigte auf einer Betriebsversammlung für den Erhalt ihrer Arbeitsplätze eingesetzt. „Es geht hier um Menschen und nicht um kaufmännische Interessen“, sagte der Berliner Betriebsratsvorsitzende Volker Bohne.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Fünf Jahre ohne Steve Jobs

Vor seinem Tod gab Apple-Chef Jobs seinem Nachfolger einen wichtigen Rat. Er solle sich niemals fragen: „Was würde Steve jetzt tun?“: Das hindert Beobachter nicht daran, genau immer wieder diese eine Frage zu stellen - zumal Apple erstmals seit Jahren nicht mehr wächst.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.