Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Kammerchef sieht Jobs durch Brexit bedroht

Bonn Kammerchef sieht Jobs durch Brexit bedroht

. Der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), Martin Wansleben, hat vor schwerwiegenden Folgen durch den Brexit gewarnt ...

Bonn. . Der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), Martin Wansleben, hat vor schwerwiegenden Folgen durch den Brexit gewarnt – sowohl für Großbritannien als auch für deutsche Unternehmen. Beim „Forum Wirtschaft“ des Fernsehsenders Phoenix, das am Sonntag ausgestrahlt wird, sagte er: „Es geht in den kommenden Jahren nicht nur um 750000 Arbeitsplätze, denn 2500 deutsche Firmen sind in Großbritannien präsent, es geht um europäische Wertschöpfungsketten.“

Wegen der derzeitigen Unsicherheit wüssten die deutschen Unternehmen nicht, ob sie weiter auf der Insel investieren sollten. Die wirtschaftliche Zusammenarbeit mit Großbritannien sei für Deutschland „essenziell“. Gleichzeitig warnte Wansleben die Briten, die bevorstehenden Verhandlungen über den Ausstieg aus der EU zu unterschätzen: „Wenn ein Land Zugang zum Binnenmarkt haben will, aber keine Freizügigkeit der Arbeitnehmer akzeptieren und auch sonst nichts zahlen möchte, dann wird das nicht funktionieren.“

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Wirtschaft
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.