Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Karlsruhe beschränkt Einfluss von Staat und Parteien auf ZDF
Nachrichten Wirtschaft Karlsruhe beschränkt Einfluss von Staat und Parteien auf ZDF
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:27 25.03.2014
Karlsruhe

Das Bundesverfassungsgericht hat den Einfluss von Staat und Parteien auf das ZDF beschränkt. Der öffentlich-rechtliche Rundfunk dürfe nicht zum „Staatsfunk“ werden. Der Anteil der Vertreter von Staat und Parteien in den Aufsichtsgremien des Senders dürfe höchstens ein Drittel betragen, entschied das Gericht in Karlsruhe. Damit haben die Klagen der Länder Rheinland-Pfalz und Hamburg Erfolg. Die Richter des Ersten Senats erklärten mehrere Regelungen des ZDF-Staatsvertrags für verfassungswidrig.



dpa

Die Verfassungsklagen gegen zu viel staatlichen Einfluss auf das ZDF haben überwiegend Erfolg. Das Bundesverfassungsgericht erklärte mehrere Regelungen des ZDF-Staatsvertrags für verfassungswidrig.

25.03.2014

Die Stimmung in den deutschen Chefetagen hat angesichts der Krim-Krise und wachsender Probleme in den Schwellenländern einen leichten Dämpfer erhalten.

25.03.2014

Die Verfassungsklagen gegen zu viel staatlichen Einfluss auf das ZDF haben überwiegend Erfolg.

25.03.2014