Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Kassel: Testlabor für kontaktloses Bezahlen
Nachrichten Wirtschaft Kassel: Testlabor für kontaktloses Bezahlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 21.04.2016

Kontaktloses Bezahlen und andere neue Funktionen der Girocard (EC-Karte) sollen künftig in Kassel getestet werden. Die Kreditwirtschaft will dort die Alltagstauglichkeit und Akzeptanz von Neuerungen prüfen, bevor sie bundesweit eingeführt werden. Die Stadt Kassel sei ausgewählt worden, weil sie unter anderem bei Kaufkraft und Bevölkerungsstruktur nah am Bundesdurchschnitt liege, sagte Ingo Limburg von Euro Kartensysteme gestern bei der Vorstellung Kassels als „Girocard City“. „Kassel ist wunderbar repräsentativ.“ Die Stadt sei für die nächsten 10 bis 15 Jahre als Testlabor für Innovationen vorgesehen.

Die Girocards in der Region sollen nach und nach ausgetauscht und mit neuen Funktionen versehen werden. Einige Verbraucher können in Nordhessen in bestimmten Geschäften bereits seit Oktober 2015 Beträge bis 25 Euro kontaktlos und ohne Persönliche Identifikationsnummer (Pin) bezahlen, indem sie die Karte vor ein Terminal halten. Bei höheren Einzelbeträgen wird die Pin abgefragt.

Bei unberechtigten Einkäufen, die bis 100 Euro möglich sind, haftet die Bank.

OZ

Eine Kreuzfahrt im Schnelldurchgang mit Pool-Party, Schlemmen und Fitnesskursen: 1900 Passagiere haben die nagelneue „Aidaprima“ von Rotterdam in ihren künftigen Heimathafen Hamburg begleitet — zwei Tage, 435 Kilometer. Die OZ war dabei.

21.04.2016

Sie mussten Gleise bauen oder Güterwagen ausbessern: Etwa 500 Strafgefangene haben im Jahresdurchschnitt für die Reichsbahn der DDR Zwangsarbeit geleistet.

21.04.2016

Noch vergangene Woche waren die Weichen bei der KLH Montage GmbH aus Bargeshagen bei Bad Doberan auf Insolvenz gestellt (die OZ berichtete).

21.04.2016
Anzeige