Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Kaufhof schließt Filialen in Hof und Solingen
Nachrichten Wirtschaft Kaufhof schließt Filialen in Hof und Solingen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:02 05.05.2018
Kaufhof kämpft zurzeit mit Umsatzrückgängen und roten Zahlen. Quelle: Christoph Zeiher
Köln

Die angeschlagene Warenhauskette Kaufhof schließt ihre Filialen in Hof und Solingen.

Der Kaufhof-Aufsichtsrat habe beschlossen, die Anfang 2019 auslaufenden Mietverträge für die beiden Häuser in Bayern und Nordrhein-Westfalen nicht zu verlängern, teilte das Unternehmen mit. Zuvor hatte die „Wirtschaftswoche“ über die Schließungspläne berichtet.

In Solingen sei ein Weiterbetrieb des Warenhauses „aus wirtschaftlichen Gründen nicht möglich“, betonte die Filialgeschäftsführerin Bettina Otten und verwies auf die negative Entwicklung des innerstädtischen Umfelds mit hoher Fluktuation und einem erheblichen Leerstand.

In Hof machte Kaufhof Umbaupläne des Besitzers der Warenhausimmobilie für die geplante Schließung verantwortlich. Dessen Pläne für einen Hotelneubau seien mit der Weiterführung des Warenhauses nicht vereinbar.

Für die von der Schließung betroffenen 86 Mitarbeiter will Kaufhof sozialverträgliche individuelle Lösungen suchen. Der Mietvertrag in Hof läuft am 31. Januar 2019 aus, der in Solingen zwei Monate später.

Der Kölner Warenhauskonzern kämpft zurzeit mit Umsatzrückgängen und roten Zahlen. Angesichts der Krise hat sich die Gewerkschaft Verdi bereits grundsätzlich bereit erklärt, mit dem Unternehmen über einen Sanierungstarifvertrag zu verhandeln.

dpa

Mehr zum Thema

Die britischen Supermarktketten Sainsbury's und Asda schließen sich zusammen. Die Asda-Mutter Walmart erhalte knapp 3 Milliarden britische Pfund (rund 3,4 Mrd Euro) ...

30.04.2018

Die USA und China drohen sich gegenseitig mit milliardenschweren Strafzöllen. Um zu verhandeln, schickt Donald Trump seine wichtigsten Wirtschaftsberater nach Peking. Wird eine Eskalation verhindert?

04.05.2018

Richtfest für Logistikzentrum / Dummerstorf verhandelt mit weiteren Investoren

04.05.2018

Der Online-Riese hat große Pläne für sein Deutschland-Geschäft. Amazon möchte noch in diesem Jahr 2000 Jobs schaffen. Neue Arbeitsplätze sollen vor allem in der Forschung und Entwicklung und bei der Konzerntochter AmazonFresh entstehen.

04.05.2018

Peter Mock, Direktor am International Council on Clean Transportation (ICCT), brachte mit seinen Untersuchungen den Diesel-Skandal ins Rollen – und Martin Winterkorn zu Fall. Jetzt redet er erstmals über die Anklage gegen den früheren VW-Chef.

04.05.2018

Weltweit wird wieder mehr Geld in die Streitkräfte gesteckt. Rheinmetall registriert zum Jahresstart für die Rüstungssparte eine Auftragsflut mit mehr als verdoppelten Bestellungen. Insgesamt soll der Konzernumsatz um fast ein Zehntel wachsen.

04.05.2018