Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
Ken Duken ist selten lange online

Berlin Ken Duken ist selten lange online

Im jüngsten „Tatort“ aus Stuttgart spielte Ken Duken einen technikbegeisterten Programmierer.

Berlin. Im jüngsten „Tatort“ aus Stuttgart spielte Ken Duken einen technikbegeisterten Programmierer. Im wirklichen Leben ist der 37-jährige Schauspieler eher zurückhaltend, was zum Beispiel das Internet angeht.

„Ich muss mich entscheiden, ob ich die Technik benutze, oder ob die Technik irgendwann mich benutzt“, sagte Duken der „Bild“-Zeitung. Daher versuche er, sich feste Zeiten zu verordnen, in denen er zum Smartphone greift. „Morgens und abends jeweils eine halbe Stunde reichen mir meistens.“

Bei der Erziehung seines Sohnes ist er nicht so streng: „Ich versuche, als Vater bestimmte Dinge wie Fernsehen oder Internet gar nicht so sehr zu einem großen Thema zu machen“, sagte er der Zeitung. „Wenn man Kindern die Nutzung fest einteilt, nimmt man ihnen die Möglichkeit, ein natürliches Maß zu finden. Und generell finde ich es sowieso wichtiger, was man den Kindern vorlebt.“

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Köln

TV-Moderator Jan Böhmermann ist zurück aus der Sommerpause. Zu seiner Show „Neo Magazin Royale“ gehörte auch ein Musikvideo, in dem der Satiriker über sich als „blasser dünner Junge“ singt.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.