Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Lufthansa bezeichnet Streikankündigung als nicht nachvollziehbar
Nachrichten Wirtschaft Lufthansa bezeichnet Streikankündigung als nicht nachvollziehbar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:12 23.08.2014
Frankfurt

Bei der Lufthansa drohen neue Pilotenstreiks. Die Vereinigung Cockpit erklärte die Verhandlungen über Übergangsrenten am späten Abend für gescheitert und kündigte Streiks ab sofort an. Zum Ende der Ferienzeit drohen damit massenhafte Flugausfälle. Die Lufthansa kritisiert die Streikankündigung als nicht nachvollziehbar. Man bedauere die Entscheidung der Vereinigung Cockpit sehr, teilte das Unternehmen mit. Bereits im April waren durch Streiks in dem Tarifkonflikt tausende Flüge ausgefallen.



dpa

An den US-Börsen haben die Standardwerte ihrem jüngsten Höhenflug Tribut gezollt. Der Dow Jones schloss 0,22 Prozent schwächer bei 17 001,22 Punkten.

23.08.2014

Mitten in der Ferienzeit drohen bei der Lufthansa neue Streiks der Piloten und damit massenhafte Flugausfälle.

23.08.2014

Die 30 Aktien des Dow Jones Industrial Index wiesen am 22.08.2014 um 22:25 Uhr MEZ folgende Schlusskurse auf. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in US-Dollar, bei Indizes in Punkten).

25.08.2014