Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Lufthansa bezeichnet Streikankündigung als nicht nachvollziehbar

Frankfurt/Main Lufthansa bezeichnet Streikankündigung als nicht nachvollziehbar

Bei der Lufthansa drohen neue Pilotenstreiks. Die Vereinigung Cockpit erklärte die Verhandlungen über Übergangsrenten am späten Abend für gescheitert und kündigte Streiks ab sofort an.

Frankfurt. Bei der Lufthansa drohen neue Pilotenstreiks. Die Vereinigung Cockpit erklärte die Verhandlungen über Übergangsrenten am späten Abend für gescheitert und kündigte Streiks ab sofort an. Zum Ende der Ferienzeit drohen damit massenhafte Flugausfälle. Die Lufthansa kritisiert die Streikankündigung als nicht nachvollziehbar. Man bedauere die Entscheidung der Vereinigung Cockpit sehr, teilte das Unternehmen mit. Bereits im April waren durch Streiks in dem Tarifkonflikt tausende Flüge ausgefallen.



dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.