Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft MV: Eine Milliarde für Reisen
Nachrichten Wirtschaft MV: Eine Milliarde für Reisen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 21.11.2017
Schwerin

Reiselustige Landeshauptstädter: Schweriner geben für ihren Urlaub durchschnittlich 2200 Euro pro Jahr und Kopf aus. Das geht aus einer regionalen Tourismus-Datenanalyse des Pestel-Instituts im Auftrag des Bundesverbands der Deutschen Tourismuswirtschaft (BTW) hervor. Rostocker und Einwohner des Landkreises Vorpommern-Greifswald ist das Reisen pro Jahr 2100 Euro wert. Die Summen würden die Ausgaben etwa für Flüge, Übernachtung und Verpflegung umfassen. Rund drei Viertel des Geldes werde in Deutschland ausgegeben.

Insgesamt würden die Einwohner der drei Regionen pro Jahr rund 1,18 Milliarden Euro für Reisen und andere touristische Zwecke zahlen. Allein die Rostocker lassen sich das Reisen nahezu 419 Millionen Euro pro Jahr kosten. „Egal, ob es der Flug zur Ferieninsel oder das Essen am Urlaubsort ist: Rund 15 Prozent von dem Geld, das die Rostocker ausgeben, fließt in den Tourismus. Zum Vergleich: 13 Prozent sind es für Nahrungsmittel“, rechnete Matthias Günther, Leiter des Pestel-Instituts, vor.

Der BTW kritisierte im Rahmen der Studie staatliche Abgaben auf Touristik-Dienstleistungen, die dadurch teurer würden. Als Beispiele nannte ein BTW-Sprecher die Luftverkehrssteuer, Abgaben für Sicherheitschecks an Flughäfen oder die unterschiedliche Besteuerung von Speisen in Restaurants und Handel.

OZ

Mehr zum Thema

Kommune soll für Mindereinnahmen von Befreiungen und Ermäßigungen bei Kurtaxe aufkommen / Es geht um 1,5 Mio. Euro

16.11.2017

Im Ausland per Kreditkarte am Automaten Geld abzuheben, ist sehr bequem - aber oft auch teuer. Denn häufig werden hohe Gebühren fällig, bei der eigenen Bank und beim Automatenbetreiber. Viele Kosten lassen sich mit der richtigen Karte vermeiden.

16.11.2017

In Jens Kirschs Roman soll ein Greifswalder Schiff gerettet werden

17.11.2017

Landesforst MV verdient 48 Euro pro Festmeter

21.11.2017

Firmen in MV entwickeln spezielle Produkte für den Winter. Fenchel-Salami, Wintertee und Weihnachtskoffer gehören dazu.

21.11.2017

Die amtierende US-Notenbankchefin Janet Yellen wird zum Ende ihrer Amtszeit nicht weiter unter ihrem Nachfolger im Führungsgremium der Bank mitarbeiten.

20.11.2017