Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -4 ° Schneeschauer

Navigation:
„Made in Germany“ überall gefragt

„Made in Germany“ überall gefragt

Deutsche Exporte stiegen auf Rekordwert / Fünf Prozent Wachstum erwartet

Wiesbaden. Angetrieben von der Erholung der Weltwirtschaft eilen Deutschlands Exporteure von Rekord zu Rekord. Im vergangenen Jahr stiegen die Ausfuhren der Bundesrepublik um 6,3 Prozent auf den neuen Bestwert von 1279,4 Milliarden Euro. Das teilte das Statistische Bundesamt gestern in Wiesbaden anhand vorläufiger Ergebnisse mit. Es war der vierte Rekord in Folge und das kräftigste Wachstum seit sechs Jahren. Stärker hatten die Ausfuhren zuletzt 2011 zugelegt (11,5 Prozent). Die Importe kletterten 2017 sogar um 8,3 Prozent auf 1034,6 Milliarden Euro. Der Präsident des Außenhandelsverbandes BGA, Holger Bingmann, sprach von einem „bemerkenswert dynamischen Jahr“. Die Nachfrage nach Waren „made in Germany“ sei auf allen Kontinenten deutlich gestiegen. Nach Einschätzung des Verbandes steuert der deutsche Export 2018 auf einen weiteren Rekord zu. Der BGA erwartete zuletzt ein Wachstum von etwa fünf Prozent auf rund 1340 Milliarden Euro. Die Importe könnten demnach um sieben Prozent auf 1104 Milliarden Euro zulegen.

„Die weltweite Nachfrage nach deutschen Produkten wird stark bleiben und die Produktion der deutschen Industrie stützen“, sagte auch BDI-Hauptgeschäftsführer Joachim Lang voraus. „Das ist eine gute Nachricht für die Beschäftigten hierzulande.“ Etwa jeder vierte Arbeitsplatz in Deutschland hänge am Export, in der Industrie sogar mehr als jeder zweite, sagte Lang.

Weil die Einfuhren 2017 noch stärker zulegten als die Ausfuhren, verringerte sich der insbesondere von den USA kritisierte Handelsbilanz-Überschuss der Bundesrepublik auf 244,9 Milliarden Euro. 2016 hatte er mit 248,9 Milliarden Euro einen Höchstwert erreicht.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Matthias Wißotzki, Hochschule Wismar

Matthias Wißotzki von der Hochschule Wismar erklärt, warum der Netzausbau so wichtig ist

mehr
Mehr aus Wirtschaft
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.