Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Mainzer Landtag debattiert in Sondersitzung über Hahn-Krise
Nachrichten Wirtschaft Mainzer Landtag debattiert in Sondersitzung über Hahn-Krise
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:14 07.07.2016
Anzeige
Mainz

Der rheinland-pfälzische Landtag kommt heute zu einer Sondersitzung zusammen, um über die Krise beim geplanten Verkauf des Flughafens Hahn zu diskutieren. Die Sitzung wurde von der CDU beantragt.

Der für den Verkauf zuständige Innenminister Roger Lewentz (SPD) hat angekündigt, es zeichne sich ein Abbruch des Verkaufs an das chinesische Unternehmen SYT ab. Ein Besuch von Staatssekretär Randolf Stich in Shanghai habe ergeben, dass SYT noch nicht einmal die Unterlagen für eine Genehmigung des Kaufs bei der zuständigen Behörde eingereicht habe.

dpa

Mehr zum Thema

Europas größter Luftverkehrskonzern Lufthansa plant die Integration kleinerer Airlines. Unter dem Dach der Billigtochter Eurowings soll es verschieden intensive Formen der Zusammenarbeit geben.

05.07.2016

Keine vier Monate nach ihrem Erfolg bei der Landtagswahl in Baden-Württemberg zerlegt sich die AfD selbst. Grund ist ein Streit um Antisemitismus. Am Abend gibt der Hauptakteur klein bei. Wie geht es nun weiter?

06.07.2016

Wer ist die „echte“ AfD? Nach der Aufspaltung der Fraktion im Stuttgarter Landtag nimmt die Diskussion groteske Züge an. Die Bundeschefs Petry und Meuthen nutzen die Bühne, um ihren Zwist auszutragen.

13.07.2016

So viel hat Scandlines noch nie über die Ostsee transportiert: Mehr als 52 000 Lkw und Trailer sind auf den Fähren der dänischen Reederei im Juni befördert worden ...

07.07.2016

Sitzsäcke, Kubb und Wasserbomben: Momentan füllen Outdoor-Spielsachen die Kassen der Händler

07.07.2016

Kohlenstoffkacheln machen Greifswalder Fusionsanlage fit für Hochleistungen

27.07.2016
Anzeige