Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft „Manager Magazin“: Chinesen wollen Krisenfirma SGL kaufen
Nachrichten Wirtschaft „Manager Magazin“: Chinesen wollen Krisenfirma SGL kaufen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:56 29.05.2016
Anzeige
Wiesbaden

Der angeschlagene Kohlenstoffspezialist SGL steht einem Medienbericht zufolge im Visier des chinesischen Chemiekonzerns ChemChina. Der Chef des Staatskonzerns, Ren Jianxin, soll schon diverse Gespräche mit SGL-Chef Jürgen Köhler und Großaktionärin Susanne Klatten geführt haben.

Das berichtete das „Manager Magazin“ in seiner an diesem Freitag erscheinenden Ausgabe unter Berufung auf Unternehmenskreise. Chinesische Unternehmen zeigen in jüngster Zeit zunehmend Interesse an deutschen Unternehmen, vor allem an Maschinenbauern wie zuletzt Aixtron oder Kuka.

SGL sagte auf Nachfrage, die Gespräche mit Investoren bezögen sich rein auf das Grafitelektrodengeschäft. Das Unternehmen gebe aber keine Informationen darüber, mit wem genau man spreche. Klatten sagte dem Magazin zufolge, als „weltweit tätige Unternehmerin“ rede sie „regelmäßig“ mit internationalen Investoren. Die krisengeschüttelte Wiesbadener Firma will sich von ihrem Hauptgeschäft mit Graphitelektroden trennen, das unter einem ruinösen Preiskampf leidet.

ChemChina ist derzeit auch in den Schlagzeilen, weil das Unternehmen den schweizerischen Pflanzenschutzhersteller Syngenta für 43 Milliarden US-Dollar schlucken will.

dpa

Mehr zum Thema

Bayer-Chef Werner Baumann hat das im Zuge der Milliarden-Offerte für den US-Saatgutspezialisten Monsanto gedrückte Kursniveau zum Aktienkauf genutzt.

24.05.2016

55 Milliarden Euro bietet Bayer bisher für den US-Agrarchemiekonzern Monsanto. Zu wenig, sagen die Amerikaner und lassen die Leverkusener abblitzen - zunächst.

25.05.2016

Daumen runter für das erste Angebot: Bayer wird tiefer in die Tasche greifen müssen, um Monsanto von seinem Übernahmeplan zu überzeugen. Doch ganz abgeneigt scheint der US-Konzern nicht.

26.05.2016

. Die fortschreitende Digitalisierung der Arbeitswelt wird auch die Logistikbranche in den kommenden Jahren vor massive Herausforderungen stellen.

27.05.2016

. MV will die wirtschaftliche Zusammenarbeit mit den USA  ausbauen. Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD) nannte bei einem USA-Wirtschaftstag gestern in ...

27.05.2016

. Die Universität Rostock und die Fachhochschule Stralsund sind mit selbstgebauten Fahrzeugen beim Wettbewerb für energieeffiziente Autos, dem Shell Eco-Marathon Europe, in London vertreten.

27.05.2016
Anzeige