Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Maschinenbau wächst um ein Prozent
Nachrichten Wirtschaft Maschinenbau wächst um ein Prozent
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:22 24.04.2017
Deutschlands Maschinenbau sieht trotz der weltweiten wirtschaftlichen und politischen Verunsicherung für 2017 Chancen für den Export. Quelle: Marijan Murat
Anzeige
Hannover

Trotz der weltweiten wirtschaftlichen und politischen Verunsicherung sieht Deutschlands Maschinenbau für 2017 Chancen im Export.

Die Ausfuhren nach Russland könnten im laufenden Jahr leicht zulegen, die Ausfuhren nach Indien sogar etwas stärker wachsen als 2016, teilte der Branchenverband VDMA am Montag auf der Hannover Messe mit. Für China deute sich eine Stabilisierung an.

Auf dem US-Markt habe die Konjunktur angezogen. VDMA-Präsident Carl Martin Welcker bekräftigte zudem die Prognose, wonach für 2017 wird ein reales Produktionsplus im Maschinenbau von einem Prozent erwartet wird. Dazu sollten sowohl Ausland als auch Inland gleichermaßen beitragen.

Im vergangenen Jahr legte die Produktion im deutschen Maschinenbau den Angaben zufolge um real 0,1 Prozent auf rund 203 Milliarden Euro zu. Die Exporte stiegen demnach nominal um 0,2 Prozent auf knapp 156 Milliarden Euro. „Das laufende Jahr wird, so unsere Einschätzung, ein Wachstumsjahr“, betonte Welcker. Es gebe aber Risiken, „die uns wieder bremsen können“, sagte er mit Blick etwa auf die Handelspolitik von US-Präsident Donald Trump.

Im Hinblick auf die vernetzte und digitalisierte Produktion erklärte der VDMA-Präsident, dass Fragen der Daten- und Rechtssicherheit sowie des Know-how-Schutzes geklärt werden müssten. Ein Meilenstein der Industrie 4.0 sei die Festlegung von einheitlichen Schnittstellen: Diese ermöglichten, die Produktion digital zu vernetzen - unabhängig davon, von welchen Herstellern Maschinen und Komponenten stammten.

dpa

Mehr zum Thema

Die Verbraucherstimmung in Deutschland hat sich nach einer Eintrübung im Februar wieder deutlich aufgehellt.

19.04.2017

Je mehr Roboter, desto weniger Arbeitsplätze - stimmt das? Bosch macht vor der Hannover Messe eine andere Rechnung auf: Je mehr neue Technik, desto mehr Mitarbeiter werden gebraucht. Man muss dabei aber immer auf die einzelne Tätigkeit und Qualifikation achten.

22.04.2017

Die Digitalisierung der Wirtschaft steht auf der Hannover Messe im Fokus. Das Thema Industrie 4.0 steht für viele Experten dabei gleichbedeutend für Wachstum. Die Industrie verspricht zahlreiche neue Jobs. Doch auch an mahnenden Worten mangelt es nicht.

25.04.2017

Schauspieler zu sein, ist für viele kein Zuckerschlecken. Die „Bella Block“-Darstellerin glaubt, Glück gehabt zu haben, denn sie war nur einmal für wenige Wochen ohne Engagement.

24.04.2017

Venezuela hatte große Goldreserven - dann wurde die Krise im Zuge des Ölpreisverfalls immer schlimmer; Gold wurde gegen Dollars getauscht. Die Opposition kämpft gegen ein weiteres Verscherbeln der Reserven - Banken würden damit eine diktatorische Regierung stützen.

23.04.2017
Wirtschaft Spezialitätenbiere im Trend - Deutsche werden bei Bier wählerischer

Die Deutschen werden beim Bierkonsum wählerischer: Sie kaufen weniger, dafür aber immer öfter besondere Sorten.

23.04.2017
Anzeige