Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Media Markt erprobt Lieferroboter
Nachrichten Wirtschaft Media Markt erprobt Lieferroboter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 20.10.2016
Platz da! Ein Lieferroboter von Media Markt unterwegs in Düsseldorf. Quelle: R. Vennenbernd/dpa

Autofahrer treten auf die Bremse, Kinder wollen damit spielen und Senioren wünschen sich einen Einkaufshelfer: Lieferroboter „Robbie“ hat bei seinen ersten Touren durch den Düsseldorfer Stadtteil Grafental vor allem für Aufsehen gesorgt. Nach dem Start des Pilotversuchs Ende September seien die Reaktionen auf den kleinen Paketboten auf sechs Rädern bislang durchweg positiv gewesen, berichtet Media-Saturn-Sprecherin Eva Simmelbauer.

Als erstes deutsches Handelsunternehmen hatte die Elektromarktkette den vom estländischen Unternehmen Starship entwickelten Roboter über Straßen rollen lassen. Weltweit sind bereits etwa 50 der kleinen Fahrzeuge im Einsatz.

Bei einem weiteren Test in Hamburg liefern die Roboter Pakete im Auftrag des Logistikunternehmens Hermes an einige hundert Testhaushalte aus. Auch in London oder der estnischen Hauptstadt Tallinn sind sie bereits unterwegs.

Während der noch mindestens bis zum Jahresende dauernden Erprobungsphase sind dabei in der Regel mindestens zwei Menschen mit von der Partie. Auf Fahrten außerhalb seines Heimatstandorts in Estland wird „Robbie“ derzeit grundsätzlich von einem sogenannten „Handler“ zu Fuß begleitet. Nach Ende der Einführungsphase verspricht die Herstellerfirma jedoch einen günstigen Betrieb des Roboters mit Kosten von etwa knapp einem Euro je Auslieferung. Damit sei der Roboter deutlich preiswerter als herkömmliche Liefermethoden, hieß es.

Die Gewerkschaft Verdi zeigt sich skeptisch und verweist auf hohe technische Anforderungen und ein nur geringes Einsparpotenzial in der von prekärer Beschäftigung und niedrigen Löhnen geprägten Branche. Uta Knapp

OZ

Mehr zum Thema

Acht Jahre Bürgermeister von Wolgast: Stefan Weigler (37/parteilos) bleibt unerschütterlicher Optimist

02.03.2018

OZ-Interview mit der Rektorin über Studenten, das Schicksal des Unipatrons und die Zukunft der Alten Physik

17.10.2016
Reisereporter Reise für einen guten Drink - Auf dem Kentucky Bourbon Trail

Kentucky ist für viele Amerikaner ein „flyover state“ - ein US-Bundesstaat, den man auf Reisen gut auslassen und überfliegen kann. Doch wer einen guten Drink mag, sollte sich ins Auto setzen - der amerikanische Bourbon Whiskey wird vornehmlich hier gebrannt.

02.03.2018

Nach Samsungs Debakel mit dem Pannen-Smartphone Galaxy Note 7 wollen US-Verbraucher eine Sammelklage gegen den Konzern auf die Beine stellen.

20.10.2016

Auf dem „Schweinetag“ in Güstrow ging es um die Zukunft der Branche. Handel und Verbraucher machen Druck.

20.10.2016

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 19.10.2016 um 20:31 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.

19.10.2016
Anzeige