Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Mehr als acht Millionen zog es in die „Charité“
Nachrichten Wirtschaft Mehr als acht Millionen zog es in die „Charité“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:42 22.03.2017
Hilfsschwester Ida (Alicia von Rittberg, l) und Rudolf Virchow (Ernst Stötzner). Quelle: Nik Konietzny
Anzeige
Berlin

Starker Auftakt für die sechsteilige ARD-Serie „Charité“: Im Schnitt 8,32 Millionen Zuschauer verfolgten am Dienstagabend von 20.15 bis 21.50 Uhr die ersten beiden Folgen der historischen Geschichte über die Berliner Traditionsklinik. Der Marktanteil betrug 25,9 Prozent.

Die Serie ist im Drei-Kaiser-Jahr 1888 angesiedelt, als berühmte Forscher wie Robert Koch, Rudolf Virchow oder Paul Ehrlich an der Charité tätig waren Die anschließende Dokumentation „Die Charité“ brachte es ab 21.50 Uhr auch noch auf 6,55 Millionen Zuschauer (23,8 Prozent).

dpa

Mehr zum Thema

Am Freitagabend ging die diesjährige „Let's Dance“-Staffel los. Für Aufsehen sorgten das Scheitern von Jörg Draeger und die neuen Haare von Juror Jorge Gonzalez.

18.03.2017

Inm Fernsehen kämpft er gegen Verbrecher, jetzt ist er selbst Opfer von Internet-Betrügern geworden: Axel Prahl.

19.03.2017

Sie waren seit 2013 zusammen. Jetzt haben Jenny Elvers und ihr Verlobter einen Schlusstrich gezogen

19.03.2017

Die Warenhauskette Galeria Kaufhof hat in den vergangenen Monaten die Kaufzurückhaltung vieler Kunden zu spüren bekommen.

22.03.2017

Uber schien einst nicht zu stoppen und scherte sich bei seiner rasanten globalen Expansion wenig um Regeln. Jetzt geriet das mit über 60 Milliarden Dollar bewertete Start-up unter anderem durch Diskriminierungs-Vorwürfe in Turbulenzen und gelobt Besserung.

22.03.2017

Die Suche nach energiesparenden Elektrogeräten soll für Verbraucher einfacher werden. Dafür sorgen die neuen Energie-Labels. Eine einfache Skala von A bis G ersetzt künftig die bisweilen verwirrende Kennzeichnung.

22.03.2017
Anzeige