Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
MeinFernbus und FlixBus wollen Angebot kräftig ausbauen

Berlin MeinFernbus und FlixBus wollen Angebot kräftig ausbauen

MeinFernbus und FlixBus wollen nach ihrem Zusammenschluss ihr gemeinsames Angebot deutlich ausbauen. Ihr Ziel seien 1000 Busse Ende 2015, sagte MeinFernbus-Geschäftsführer Torben Greve heute in Berlin.

Berlin. MeinFernbus und FlixBus wollen nach ihrem Zusammenschluss ihr gemeinsames Angebot deutlich ausbauen. Ihr Ziel seien 1000 Busse Ende 2015, sagte MeinFernbus-Geschäftsführer Torben Greve heute in Berlin. Derzeit fahren nur etwa halb so viele Busse unter den Labels MeinFernbus und FlixBus. Unter anderem soll es mehr Verbindungen in Mittelstädte wie Osnabrück, Bayreuth und Offenburg geben, Nachtbusse auf Hauptstrecken und mehr Fahrten zu Zielen im Ausland wie Paris oder Venedig. In Deutschland stehen die fusionierten Unternehmen bisher für drei Viertel des Angebots.



dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.