Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Meyer-Werft gründet Stiftung

Papenburg/Rostock Meyer-Werft gründet Stiftung

. Um die Zukunft der Meyer-Werften zu sichern, gründet die Unternehmerfamilie zwei Familienstiftungen.

Papenburg/Rostock. . Um die Zukunft der Meyer-Werften zu sichern, gründet die Unternehmerfamilie zwei Familienstiftungen. Damit solle gewährleistet werden, dass auch in Zukunft die Unternehmensgruppe mit Werftstandorten in Papenburg, Rostock und dem finnischen Turku in Händen der Familie bleibe, sagte ein Unternehmenssprecher gestern in Papenburg. Zuvor hatte Werftchef Bernard Meyer die Belegschaft in Papenburg informiert. Meyer ist weltweit vor allem für den Bau von Kreuzfahrtschiffen bekannt.

Meyer sei dabei, die Unternehmensführung auf die siebte Generation zu übergeben, sagte der Sprecher. Sohn Jan Meyer arbeitet seit 2008 im Unternehmen und leitet derzeit Meyer Turku. Tim Meyer trat zum 1. Juni in die Geschäftsführung ein und Paul Meyer hat die Verantwortung für die IT aller Standorte.

Die Familienstiftungen – eine für die deutschen Standorte, eine für Finnland – sollen in Deutschland angesiedelt werden. Das Familienunternehmen Meyer Werft besteht seit 221 Jahren.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Wirtschaft
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.