Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Mieterbund: Heizkosten sinken
Nachrichten Wirtschaft Mieterbund: Heizkosten sinken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:04 15.01.2015

Die Heizkosten für 2014 sollen nach Einschätzung des Deutschen Mieterbunds verglichen mit dem Vorjahr deutlich sinken. Gr ünde seien die hohe Durchschnittstemperatur im vergangenen Jahr und gesunkene Energiepreise, sagte Mieterbund-Direktor Lukas Siebenkotten gestern in Berlin. Die milden Wintermonate dürften den Verbrauch um 20 bis 25 Prozent gedrückt haben.

Auch Horst Frank, Energieberater der Verbraucherzentrale Mecklenburg-Vorpommern, geht von gesunkenen Kosten aus: „Ich denke, es wird eine Ersparnis von etwa 15 Prozent geben, bisher ist das jedoch nur eine grobe Schätzung.“ Einen doppelten Vorteil könnten Ölheizer haben: „Neben den günstigen Temperaturen dürften sie von den gesunkenen Ölpreisen profitieren. Oftmals wird im Land jedoch mit Fernwärme geheizt“, sagt Frank. Je nach Heizungsart sei der Preiseffekt unterschiedlich ausgefallen, fügt Siebenkotten vom Mieterbund hinzu. Heizöl sei 2014 im Durchschnitt etwa zehn Prozent, Fernwärme wenige Prozent günstiger angeboten worden. Die Gaspreise hätten sich kaum verändert.

Wie hoch die Kosten tatsächlich sein werden, sei jedoch vom individuellen Heizverhalten abhängig, gibt Thomas Schneider von den Stadtwerken Rostock zu bedenken. „Eine konkrete Aussage kann erst gemacht werden, wenn die Abrechnungen vorliegen.“                 Johanna Hegermann



OZ

Verbraucherzentralen kritisieren irreführende Aufdrucke auf Lebensmitteln, in denen ein Extra-Nutzen für die Gesundheit versprochen wird.

15.01.2015

Die finanziellen Schwierigkeiten der Nordic-Werften in Wismar, Warnemünde und Stralsund rufen erstmals auch die Landtagsopposition auf den Plan.

15.01.2015

Gut die Hälfte der Frauen in Deutschland sind sozialversicherungspflichtig beschäftigt. Im Osten sind es deutlich mehr als im Westen. In MV liegt die Quote bei 57,2 Prozent.

15.01.2015
Anzeige