Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Mieterbund fordert mehr Transparenz bei Möblierungszuschlägen
Nachrichten Wirtschaft Mieterbund fordert mehr Transparenz bei Möblierungszuschlägen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:08 06.09.2016
Anzeige

Osnabrück (dpa) – Der Deutsche Mieterbund (DMB) hat gefordert, dass Vermieter Möblierungszuschläge explizit im Mietvertrag ausweisen müssen.

Das müsse der Gesetzgeber in der Mietpreisbremse klarstellen, sagte DMB-Bundesdirektor Lukas Siebenkotten in einem Interview mit der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Dienstag). Da es keine Vergleichsmieten für möblierte Wohnungen gebe, nutzten Vermieter die eingerichteten Apartments, um die Obergrenze für Mieten zu umgehen, sagte Siebenkotten.

Wer Wohnungen möbliert vermietet, darf über die ortsübliche Vergleichsmiete hinaus einen entsprechenden Zuschlag verlangen, dessen Höhe nicht pauschal festgelegt ist. Damit werde die Mietpreisbremse praktisch umgangen, berichtete die „Süddeutsche Zeitung“ am Montag. Mieter möblierter Apartments können so schwerer herausfinden, ob die Höhe ihrer Miete gerechtfertigt ist.

Mehr zum Thema

Rund ein Jahr nach Inkrafttreten der Mietpreisbremse dringt die SPD-Bundestagsfraktion auf Verschärfungen.

01.09.2016

Mehr als ein Jahr gibt es die Mietpreisbremse. Doch Studien zufolge greift sie nicht richtig. Die SPD macht sich nun für Nachbesserungen stark. Der Vorstoß kommt gerade recht für den Wahlkampf in Berlin. Dort sind Mieten ein großes Thema.

02.09.2016

Fitnessraum und Lern-Lounge, Mikrowelle und Einbauschränke: Immer mehr Studenten wohnen in komfortablen Appartementanlagen privater Anbieter.

15.11.2016

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 5.09.2016 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.

05.09.2016

Nach dem VW-Abgasskandal verkaufen sich Dieselautos auf dem deutschen Markt immer schleppender.

06.09.2016

Bereits Anfang September haben Stollen, Spekulatius und Dominosteine Einzug in die Läden gehalten. Weihnachtsmänner folgen im Oktober.

06.09.2016
Anzeige