Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Milchkrise: Bauern hoffen auf Unterstützung durch die Politik
Nachrichten Wirtschaft Milchkrise: Bauern hoffen auf Unterstützung durch die Politik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 29.06.2016

Mitten in der Milchkrise wollen Landwirte auf dem Deutschen Bauerntag ab heute wichtige Weichen für ihre Zukunft stellen. „Wir erwarten, dass uns die Politik in der Krise flankierend durch Kostenreduzierungen und Wirtschaftsprogramme hilft“, erklärte der Generalsekretär des Deutschen Bauernverbands (BDV), Bernhard Krüsken, vor Journalisten in Hannover.

Gesunkene Weltmarktpreise und der russische Importstopp für EU-Agrarprodukte haben bei vielen Betrieben zu heftigen Einbußen geführt. Betroffen sind vor allem Milchbauern, doch auch bei Schweinefleisch, Obst und Gemüse war die Lage kritisch.

Wie prekär die Lage vieler Bauern ist, zeigen jüngste Zahlen des Statistischen Bundesamtes. Wegen geringer Ertragsaussichten geben immer mehr kleine Milchbauern in Deutschland die Viehhaltung auf. Die Zahl der Betriebe mit Milchkühen war Anfang Mai um 4,6 Prozent zum Vorjahr gesunken, so das Bundesamt. 12,56 Millionen Rinder (-0,7 Prozent) und 27 Millionen Schweine (-3,7) standen Anfang Mai in den Ställen und auf Weiden.

OZ

Volkswagen will US-Kunden mindestens je 5100 Dollar Entschädigung zahlen – bei Rückkauf wie Umrüstung

29.06.2016

. Die Endlagerkommission des Bundestags hat sich auf Empfehlungen für die Suche nach einem Standort zur Lagerung von hoch radioaktivem Atommüll geeinigt.

29.06.2016

Medizintechnikhersteller Diaspective Vision GmbH aus Pepelow (Landkreis Rostock) hat den Innovationspreis „Inno Award 2016“ gewonnen. Ausgezeichnet wurde eine „Hyperspektrale Kamera-Technologie“.

29.06.2016
Anzeige