Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Minister Schmidt dringt auf rasches Tabak-Werbeverbot

120 000 Tabak-Tote im Jahr Minister Schmidt dringt auf rasches Tabak-Werbeverbot

Ernährungsminister Christian Schmidt (CSU) hat den Bundestag aufgerufen, den Widerstand gegen das von der Regierung beschlossene Tabak-Werbeverbot aufzugeben.

Voriger Artikel
IW-Chef: Weiter Wirtschaftskrise in der Türkei
Nächster Artikel
Kosten der Arbeitslosigkeit 2015 dank Job-Boom gesunken

Eine rauchende Frau in Berlin. Ernährungsminister Christian Schmidt fordert ein baldiges Verbot von Tabakwerbung.

Quelle: Jens Kalaene

Berlin. Ernährungsminister Christian Schmidt (CSU) hat den Bundestag aufgerufen, den Widerstand gegen das von der Regierung beschlossene Tabak-Werbeverbot aufzugeben.

„Deutschland ist das einzige Land in Europa, in dem Tabakwerbung im Außenbereich noch erlaubt ist“, sagte Schmidt den Zeitungen der Funke Mediengruppe. „Wir haben über 120 000 Tabak-Tote im Jahr und immense gesundheitliche Folgekosten des Rauchens.“

Der Gesetzentwurf liege im Bundestag, so Schmidt: „Ich fordere alle Fraktionen auf, sich noch vor der Bundestagswahl darauf zu verständigen.“ Ein baldiges Verbot von Tabakwerbung hatte jüngst auch die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Marlene Mortler (CSU), gefordert.

Tabakwerbung erzeuge Sucht, betonte Schmidt. „Da gibt es für mich auch keinen Unterschied zwischen Tabak und Cannabis.“ Zum Schutz gerade von Jugendlichen müsse klare Kante gezeigt werden. Der Gesetzentwurf, den das Kabinett schon im April 2016 beschlossen hat, ist bisher im Bundestag nicht zur Abstimmung gekommen. Grund ist der Widerstand in Teilen der Unionsfraktion und der SPD.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
«Jahrbuch Sucht»
In diesem Jahr liegen Schwerpunkte auf den Themen Medikamentenabhängigkeit und E-Zigaretten.

Bier und Zigaretten werden in der Werbung als Teile eines modernen, lässigen Lebensstils dargestellt. Fachleuten zufolge beugt Deutschland Abhängigkeiten immer noch zu wenig vor.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.