Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Ministerium: Arbeitsstunden durch Agenda 2010 nicht gestiegen
Nachrichten Wirtschaft Ministerium: Arbeitsstunden durch Agenda 2010 nicht gestiegen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:55 14.03.2013
Berlin

Im gleichen Zeitraum habe die Zahl der Erwerbstätigen um 3,3 Millionen zugenommen. Sabine Zimmermann von den Linken sieht damit ihre Kritik an der Agenda 2010 bestätigt. Das angebliche Jobwunder der Agenda-Politik beruhe auf der Umverteilung sicherer Vollzeitjobs in viele kleine Billigjobs, sagte Zimmermann.

dpa

Umweltminister Peter Altmaier hat seine drei Amtsvorgänger für eine zu zögerliche Umsetzung der Energiewende kritisiert. Die heutigen Probleme mit den hohen Strompreisen hätten ihre Wurzeln im ersten Atomausstieg 2000 und in der Einführung des Erneuerbaren-Energien-Gesetzes.

14.03.2013

Der größte deutsche Energiekonzern Eon will weitere Unternehmensteile verkaufen und Investitionen deutlich reduzieren, wie Firmenchef Johannes Teyssen gestern bei der Bilanzpressekonferenz ankündigte.

14.03.2013

Ein sinkender Ölpreis hat die Kraftstoffpreise an den Tankstellen fallen lassen. Dabei liegt der Preis für einen Liter Diesel mit 1,38 Euro auf einem Jahrestief, wie der ADAC gestern mitteilte.

14.03.2013