Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Mittelstand ist optimistischer
Nachrichten Wirtschaft Mittelstand ist optimistischer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:12 08.02.2017
Mehr Wachstum vorausgesagt: Der DIHK ist damit etwas optimistischer als die Bundesregierung. Quelle: Daniel Bockwoldt
Anzeige
Berlin

Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) hebt trotz außenpolitischer Risiken seine Wachstumsprognose für das laufende Jahr an.

So geht der Spitzenverband des Mittelstandes nun von einer Steigerung des Bruttoinlandsprodukts (BIP) von 1,6 Prozent aus - im vergangenen Oktober hatte der DIHK nur mit 1,2 Prozent kalkuliert. „Die Geschäftslage der Unternehmen ist besser als gedacht“, sagte Hauptgeschäftsführer Martin Wansleben in Berlin.

Der DIHK ist damit etwas optimistischer als die Bundesregierung. 2016 hatte die deutsche Wirtschaftsleistung um 1,9 Prozent zugelegt. Der Arbeitsmarkt bleibe robust und sorge für Rekordbeschäftigung. So soll die Zahl der Erwerbstätigen um 350 000 steigen. Angetrieben werde der Aufschwung vor allem von der Industrie mit einem anziehenden Export und von der Bauwirtschaft.

dpa

Mehr als 100 Flüge sind an den Berliner Flughäfen Schönefeld und Tegel am Mittwoch ausgefallen – auch Stuttgart und Hamburg waren von den Verdi-Warnstreiks betroffen. Mit dem Ausstand kämpft das Bodenpersonal für bessere Bezahlung, Arbeitszeiten und Aufstiegsmöglichkeiten.

08.02.2017

Künftig müssen sich Verbraucher beim Einkaufen im Internet und beim Online-Banking gleich doppelt verifizieren. Das sieht ein neuer Gesetzentwurf vor. Die Maßnahme soll die Sicherheit erhöhen und Kunden vor Missbrauch schützen, schmälert Kritikern zufolge aber auch die Bequemlichkeit digitaler Anwendungen.

08.02.2017

Nach vier Jahren Auto-Krise in Russland rechnet der Marktführer Avtovaz mit einem Ende der Talfahrt.

08.02.2017
Anzeige