Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Motorprobleme: Daimler ruft in Deutschland 114 000 Mercedes zurück
Nachrichten Wirtschaft Motorprobleme: Daimler ruft in Deutschland 114 000 Mercedes zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 15.01.2015
Betroffen von der Rückrufaktion sind mehrere Pkw- und Van-Modelle von Mercedes, die von Februar bis November 2014 produziert wurden. Quelle: Wolfgang Kumm
Anzeige
Stuttgart

Der Autobauer Daimler muss wegen Motorproblemen in Deutschland 114 000 Fahrzeuge zurückrufen.

Bei einem Teil der Wagen mit Vier-Zylinder-Dieselmotor könne aufgrund defekter Dichtringe Öl am Kettenspanner des Motors austreten, erklärte das Unternehmen am Mittwoch auf Anfrage in Stuttgart. Zuvor hatten verschiedene Medien darüber berichtet.

Betroffen sind demnach mehrere Pkw- und Van-Modelle von Mercedes, die von Februar bis November 2014 produziert wurden. Konkret geht es um Fahrzeuge mit OM651-Motor, der schon in der Vergangenheit Probleme bereitet hatte. Wie viele Fahrzeuge weltweit betroffen sind, teilte Daimler nicht mit.



dpa

Piraten wagen weniger Attacken auf die stark geschützten Schiffe der Welthandelsflotte.

14.01.2015

An der Frankfurter Wertpapierbörse

wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 14.01.2015 um 13:05 Uhr

folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX

festgestellt.

(Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am

vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei Indizes in Punkten).

14.01.2015

Suchmannschaften haben den Rumpf der abgestürzten AirAsia-Maschine entdeckt. Das teilte der Verteidigungsminister von Singapur mit.

14.01.2015
Anzeige