Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft New Yorker Schlusskurse am 18.04.2013
Nachrichten Wirtschaft New Yorker Schlusskurse am 18.04.2013
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:46 19.04.2013
Anzeige
Hamburg

Aktie

Kurs

Veränderung

3M

104,98

(- 0,50)

Alcoa

8,03

(+ 0,07)

American Express

65,04

(+ 0,91)

AT & T

37,74

(- 0,04)

Bank Of America

11,44

(- 0,26)

Boeing

86,12

(- 0,57)

Caterpillar

80,46

(- 0,49)

Chevron

115,59

(+ 0,78)

Cisco-Systems

20,58

(- 0,06)

Coca-Cola

42,10

(- 0,45)

DuPont

48,59

(- 0,56)

ExxonMobil

86,62

(+ 0,54)

General Elecric

22,67

(- 0,09)

Hewlett-Packard

20,21

(- 0,28)

Home Depot

72,48

(- 0,32)

IBM

207,15

(- 2,52)

Intel

22,23

(+ 0,29)

J.P. Morgan Chase & Co.

46,64

(- 0,15)

Johnson & Johnson

83,18

(- 0,72)

McDonald's

101,91

(- 0,63)

Merck & Co.

46,56

(- 0,20)

Microsoft

28,79

(- 0,08)

Pfizer

30,59

(- 0,28)

Procter & Gamble

79,87

(+ 0,81)

Travelers Cos.

84,10

(- 0,97)

Unitedhealth GP

59,69

(- 2,34)

United Technologies

91,55

(- 1,30)

Verizon Comm.

50,91

(+ 1,37)

Wal-Mart

77,16

(- 1,35)

Walt-Disney

59,99

(- 0,69)

Stand

Veränderung

Dow Jones Index

14.537,14

(- 81,45)

Die 30 Aktien des Dow Jones Industrial Index

wiesen am 18.04.2013 um 22:25 Uhr MEZ folgende Schlusskurse auf.

(Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag

bei Aktien in US-Dollar, bei Indizes in Punkten).

Veränderung der Indexstände zum Vortagsschluss

Quelle: Reuters/oraise

Stand: 18.04.2013 22:25 Uhr

dpa

Reichlich Sonne und viel Wind haben in Deutschland die Ökostromproduktion auf ein Rekordhoch steigen lassen: Gestern produzierten Windräder und Solaranlagen mit einer Leistung von bis zu 35 900 Megawatt, belegen Zahlen der Leipziger Strombörse EEX Strom.

19.04.2013

Die armen Nationen und Schwellenländer sind besorgt über das schleppende Wachstum und die extrem lockere Geldpolitik in den Industrienationen. Die anhaltenden Schwierigkeiten und Unsicherheiten in ausgereiften Volkswirtschaften wie der Eurozone oder den USA dürften nicht auf die schnell wachsenden Entwicklungsstaaten übergreifen, heißt es in einem gemeinsamen Papier der in der G24-Gruppe vereinigten Länder nach einer Konferenz in Washington.

19.04.2013

IG Metall und Arbeitgeber verhandeln heute in München und Ludwigsburg zum zweiten Mal über einen Tarifabschluss für die mehr als 1,5 Millionen Metaller in Bayern und Baden-Württemberg.

19.04.2013
Anzeige