Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft New Yorker Schlusskurse am 25.02.2016
Nachrichten Wirtschaft New Yorker Schlusskurse am 25.02.2016
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:03 25.02.2016
Anzeige
Hamburg

Die 30 Aktien des Dow Jones Industrial Index wiesen am 25.02.2016 um 22:25 Uhr MEZ folgende Schlusskurse auf.

(Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in US-Dollar, bei Indizes in Punkten).

Aktie Kurs Veränderung

3M 158,99 (+ 1,77)

American Express 55,39 (+ 0,75)

Apple Inc 96,76 (+ 0,66)

Boeing 116,82 (+ 1,23)

Caterpillar 66,47 (+ 0,59)

Chevron 85,30 (+ 0,03)

Cisco-Systems 26,60 (+ 0,28)

Coca-Cola 44,16 (+ 0,25)

DuPont 60,42 (+ 1,40)

ExxonMobil 82,01 (+ 0,49)

General Elecric 29,23 (+ 0,50)

Goldm Sachs Grp 148,25 (+ 2,69)

Home Depot 126,86 (+ 1,25)

IBM 134,50 (+ 1,70)

Intel 29,62 (+ 0,43)

J.P. Morgan Chase & Co. 57,01 (+ 0,87)

Johnson & Johnson 106,38 (+ 1,42)

McDonald's 118,37 (+ 1,31)

Merck & Co. 51,00 (+ 0,44)

Microsoft 52,10 (+ 0,74)

Nike Inc Cl B 62,38 (+ 1,98)

Pfizer 30,59 (+ 0,57)

Procter & Gamble 82,34 (+ 0,78)

Travelers Cos. 109,27 (+ 0,79)

Unitedhealth GP 121,20 (+ 1,00)

United Technologies 98,07 (+ 4,46)

Verizon Comm. 51,11 (+ 0,29)

Visa Inc 73,27 (+ 1,42)

Wal-Mart 68,04 (+ 0,92)

Walt-Disney 95,65 (+ 0,22)

Veränderung der Indexstände zum Vortagsschluss

Stand Veränderung

Dow Jones Index 16.697,29 (+ 212,30)

Quelle: Reuters/oraise Stand: 25.02.2016 22:25 Uhr



dpa

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 25.02.2016 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.

25.02.2016

Helfen Vergleichsportale den Verbrauchern bei der Suche nach den günstigsten Preisen für Strom, Flüge oder Internet? Längst nicht immer, wie eine Untersuchung der Verbraucherzentralen zeigt. Das ist aber nicht die einzige Kritik.

26.02.2016

Bei Bayer steigen die Umsätze mit neu auf den Markt gebrachten Medikamenten kräftig. „Wir haben unsere Hausaufgaben gemacht und die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft gestellt“, sagt der scheidende Konzernchef Dekkers. Doch das Pharmageschäft ist risikoreich.

26.02.2016
Anzeige