Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
NordLB: Gewinn trotz Schifffahrtskrise

Hannover NordLB: Gewinn trotz Schifffahrtskrise

. Trotz der Schifffahrtskrise hat Norddeutschlands größte Landesbank NordLB ihren Nettogewinn 2015 mehr als verdoppelt. Grund waren u. a. Beteiligungsverkäufe.

Hannover. . Trotz der Schifffahrtskrise hat Norddeutschlands größte Landesbank NordLB ihren Nettogewinn 2015 mehr als verdoppelt. Grund waren u. a.

Beteiligungsverkäufe. Das Ergebnis stieg nach Steuern auf 518 Millionen Euro (2014: 205 Millionen Euro) — auch dank Sondereffekten in Höhe von insgesamt 200 Millionen Euro. Für das laufende Jahr sagte Vorstandschef Gunter Dunkel aber ein Ergebnis deutlich unter dem von 2015 vorher. 2016 bleibe ein Jahr mit großen Herausforderungen. Belastungen werde es weiter durch die Schiffsfinanzierung geben — auch wenn Dunkel das Geschäftsmodell der NordLB als robust genug ansieht, sie abzufedern. Eine Erholung im Schiffsbereich sei in den kommenden Jahren kaum in Sicht. Die NordLB ist ein wichtiger Schiffsfinanzierer.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Wirtschaft
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.