Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Nordex mit Partner weltweit aktiv

Rostock Nordex mit Partner weltweit aktiv

Durch Allianz mit spanischer Acciona Windpower neue Märkte erobert

Voriger Artikel
New Yorker Schlusskurse am 10.05.2016
Nächster Artikel
Metro profitiert vom frühen Ostergeschäft

Vorstandschef Lars Bondo Krogsgaard

Rostock. . Der Windenergieanlagen-Hersteller Nordex sieht mit seinem neuen spanischen Partner Acciona Windpower gute Wachstumschancen auf dem Weltmarkt. Nordex habe bislang rund drei Viertel seiner Projekte in Europa realisiert, Acciona sei in neuen Wachstumsmärkten wie Indien, Brasilien, Mexiko und Südafrika gut repräsentiert, sagte der Vorstandsvorsitzende Lars Bondo Krogsgaard gestern in Rostock bei der Nordex-Hauptversammlung. Dies sei wichtig, denn in den kommenden Jahren werde ein immer größerer Teil der Windenergieanlagen in Schwellenmärkten installiert. 2016 rechnet Krogsgaard für Nordex/Acciona Windpower beim Umsatz mit einem Wachstum im hohen einstelligen Bereich. „Nordex/Acciona Windpower wird ein deutlich wettbewerbsfähigeres Unternehmen sein, als die beiden Unternehmen es allein hätten sein können“, betonte Krogsgaard. Es mache einen Unterschied, ob ein Umsatz von zwei oder vier Milliarden Euro erwirtschaftet werde oder ob jährlich 650 Turbinen oder die doppelte Anzahl gebaut würden.

Am Rande der Hauptversammlung wurden die Zahlen des ersten Quartals veröffentlicht. Danach startete Nordex in das Jahr 2016 mit einem Umsatzwachstum von 28,3 Prozent auf 637 Millionen Euro. Zum 31.

März 2016 habe der fest finanzierte Auftragsbestand mit 1,6 Milliarden Euro auf dem Niveau des Vorjahres gelegen. Acciona Windpower sei dabei noch nicht berücksichtigt. Die neue Tochtergesellschaft werde erst ab dem zweiten Quartal 2016 in den Konzernabschluss einbezogen. Die neue Gruppe habe bislang zusammen mehr als 18 Gigawatt Leistung in über 25 Ländern installiert. Sie erzielte früheren Angaben zufolge im Jahr 2015 einen Umsatz von 3,4 Milliarden Euro und beschäftigt mehr als 4800 Mitarbeiter. Zum Fertigungsverbund gehören Werke in Rostock, Spanien, Brasilien, den USA und in Kürze auch in Indien.

Für das vergangene Jahr hatte Nordex alleine ein Umsatzplus von 40 Prozent auf gut 2,4 Milliarden Euro gemeldet. Der Konzerngewinn sei um gut 34 Prozent gesteigert worden. Acciona hatte mit seinem Windgeschäft 2015 rund 950 Millionen Euro umgesetzt.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Claudius Dreilich, Toni Krahl und Dieter Hertrampf freuen sich bereits auf ihren Auftritt als Rocklegenden in Rostock — am 3. Juni.

Am 3. Juni treten die Puhdys, City und Karat als Rocklegenden in der Stadthalle auf

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wirtschaft
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.