Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Nordex zieht dicken US-Auftrag an Land
Nachrichten Wirtschaft Nordex zieht dicken US-Auftrag an Land
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:33 17.07.2013
Ein Mitarbeiter von Nordex in Rostock prüft die Spitzen von Rotorflügeln für Windkraftanlagen. Quelle: Jens Büttner

Der Windkraftanlagenhersteller Nordex mit Sitz in Rostock und Hamburg hat einen Großauftrag aus den USA erhalten. Der bereits bestehende „Beebe Windparks“ in Michigan im Norden des Landes soll von Mai 2014 an um 19 Windkraftanlagen mit einer Leistung von je 2,4 Megawatt erweitert werden, teilte das Unternehmen gestern mit. Gemäß einer Faustformel dürfte das rund 45 Millionen Euro Umsatz bringen. Die Maschinen sollen von Mai an errichtet und noch größtenteils im Nordex-Werk in Arkansas gebaut werden. Dort stellt das Unternehmen zum Jahresende wegen schwacher Nachfrage und unsicherer Herstellungsbedingungen die Produktion ein. Global ist das Unternehmen in insgesamt 22 Ländern vertreten. Es beschäftigt weltweit mehr als 2500 Mitarbeiter.

OZ

Der Tüv Rheinland hat 50 Figuren, Bälle und Ringe getestet — und warnt energisch.

17.07.2013

Die Strombranche schließt Gas- und Kohlekraftwerke, weil sie wegen der Energiewende rote Zahlen schreiben.

17.07.2013

Der kanadische Schauspieler und Star der Serie „Glee“, Cory Monteith, ist an einer Überdosis Drogen und Alkohol gestorben.

19.07.2013
Anzeige