Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 12 ° heiter

Navigation:
Nordex zieht dicken US-Auftrag an Land

Rostock Nordex zieht dicken US-Auftrag an Land

Der Windkraftanlagenhersteller Nordex mit Sitz in Rostock und Hamburg hat einen Großauftrag aus den USA erhalten.

Voriger Artikel
„Glee“-Star Monteith starb an Überdosis Drogen und Alkohol
Nächster Artikel
„Costa-Concordia“-Prozess gegen Kapitän vor „richtigem“ Beginn

Ein Mitarbeiter von Nordex in Rostock prüft die Spitzen von Rotorflügeln für Windkraftanlagen.

Quelle: Jens Büttner

Rostock. Der Windkraftanlagenhersteller Nordex mit Sitz in Rostock und Hamburg hat einen Großauftrag aus den USA erhalten. Der bereits bestehende „Beebe Windparks“ in Michigan im Norden des Landes soll von Mai 2014 an um 19 Windkraftanlagen mit einer Leistung von je 2,4 Megawatt erweitert werden, teilte das Unternehmen gestern mit. Gemäß einer Faustformel dürfte das rund 45 Millionen Euro Umsatz bringen. Die Maschinen sollen von Mai an errichtet und noch größtenteils im Nordex-Werk in Arkansas gebaut werden. Dort stellt das Unternehmen zum Jahresende wegen schwacher Nachfrage und unsicherer Herstellungsbedingungen die Produktion ein. Global ist das Unternehmen in insgesamt 22 Ländern vertreten. Es beschäftigt weltweit mehr als 2500 Mitarbeiter.

 

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.