Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft O2 will E-Plus kaufen — Mexikaner Slim gibt grünes Licht
Nachrichten Wirtschaft O2 will E-Plus kaufen — Mexikaner Slim gibt grünes Licht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:49 27.08.2013

Völlig überraschend hat der mexikanische Milliardär Carlos Slim dem Verkauf des deutschen Mobilfunkanbieters E-Plus an den Konkurrenten O2 zugestimmt.

Nachdem das Angebot aufgestockt wurde, verpflichtet sich Slims Telekomkonzern America Movil, Großaktionär der E-Plus-Muttergesellschaft KPN, auf der außerordentlichen Hauptversammlung am 2. Oktober für den Verkauf der deutschen Ertragsperle zu stimmen. Das teilte der niederländische Telefonkonzern KPN gestern mit. Zuvor hatte sich America Movil noch gegen den Verkauf an Telefonica Deutschland (O2) gestemmt und plante, den Schritt durch eine vollständige Übernahme von KPN zu vereiteln.

Mit der Rückendeckung von Slim, einem der reichsten Männer der Welt, steht der Übernahme seitens der Aktionäre nun praktisch nichts mehr im Weg. Zwar müssen auch die Anteilseigner von Telefonica Deutschland abstimmen. Doch hat das spanische Mutterunternehmen dort die Mehrheit. Von den Fortschritten bei der geplanten Übernahme profitieren die Unternehmen auch am Aktienmarkt: O

2 stieg zeitweilig um 9,5 Prozent.

OZ

„Cuxhavener Appell“: Politiker, Firmen und Gewerkschafter verlangen schnelles Handeln, um Arbeitsplätze zu sichern.

27.08.2013

Die Käufer von Neuwagen sind in Deutschland so alt wie noch nie. Wer sich zwischen Anfang Januar und Ende Juli 2013 ein neues Fahrzeug angeschafft hat, war im Schnitt 52,4 Jahre alt.

27.08.2013

Die Nitrat-Werte sind an verschiedenen Stellen im Nordosten durch den zunehmenden Einsatz von Dünger und Pestiziden bereits mehrfach überschritten. Die nötige Reinigung treibt Preise in die Höhe.

26.08.2013
Anzeige