Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Objekte im Ozean gesichtet - noch nicht als MH370-Teile identifiziert
Nachrichten Wirtschaft Objekte im Ozean gesichtet - noch nicht als MH370-Teile identifiziert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:51 23.03.2014
Perth

Es gibt möglicherweise eine neue Spur des verschollenen Malaysia Airlines-Flugzeug im Indischen Ozean: Ein Aufklärungsflugzeug mit Spezialkameras hat nach mehreren kleineren Objekten gesucht, die die Besatzung einer anderen Maschine am Vortag auf der Wasseroberfläche gesehen hatte. Noch bleibt der Erfolg aus: „Die haben bislang nur Seegras-Klumpen gesichtet“, teilte die australische Seesicherheitsbehörde mit. Acht Flugzeuge seien auf der Suche nach Wrackteilen im Einsatz. 



dpa

Das Bundesverkehrsministerium will Radfahrer und Fußgänger besser vor schweren Unfällen mit abbiegenden Lastwagen schützen.

23.03.2014

Die NSA hat laut „Spiegel“ Chinas Staatsführung ausspioniert. Außerdem soll der US-Geheimdienst auch chinesische Banken und Telekommunikationsunternehmen im Visier gehabt haben.

23.03.2014

Bei der Suche nach der vermissten Boeing haben Bilder eines chinesischen Satelliten die mögliche Spur der australischen Experten gestützt.

23.03.2014