Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Philips bekommt flaue Konjunktur zu spüren
Nachrichten Wirtschaft Philips bekommt flaue Konjunktur zu spüren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:38 22.04.2013
Zum Verzweifeln: Der Umsatz von Philips lag unter dem Niveau des Vorjahres. Foto: Koen Van Weel
Amsterdam

Der Überschuss sank zwischen Januar und März von 182 Millionen auf 161 Millionen Euro, wie das Unternehmen mitteilte. Der Umsatz lag mit 5,26 Milliarden Euro unter dem Niveau des Vorjahres von 5,31 Milliarden Euro. Das erste Halbjahr werde schleppend verlaufen, sagte Vorstandschef Frans van Houten. Philips baut aktuell rund 6700 Stellen ab. Schwerpunkte des Umbauprogramms sind das Geschäft mit Gesundheitstechnik und die Lichtsparte.

dpa

Die neue Vogelgrippe H7N9 hat weitere Menschen in China getötet. Die Zahl der Todesopfer stieg auf 20, wie die Nachrichtenagentur Xinhua berichtete. Insgesamt sind 102 Patienten mit dem Erreger infiziert.

22.04.2013

Mitarbeiter der Lufthansa haben am frühen Morgen mit dem angekündigten Warnstreik begonnen. An den Flughäfen Stuttgart und Frankfurt/Main seien die Schalter der Lufthansa leergeblieben, sagte ein Verdi-Sprecher.

22.04.2013

Mitarbeiter der Fluggesellschaft Lufthansa haben am frühen Morgen mit dem angekündigten Warnstreik begonnen. Gegen 4.00 Uhr legte das Bodenpersonal der Airline am Stuttgarter Flughafen die Arbeit nieder.

22.04.2013