Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Piraten-Probleme verlagern sich von Afrika nach Asien
Nachrichten Wirtschaft Piraten-Probleme verlagern sich von Afrika nach Asien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:07 14.01.2015
Hamburg

Piraten wagen weniger Attacken auf die stark geschützten Schiffe der Welthandelsflotte. Die Zahl der Piratenangriffe ist 2014 auf den niedrigsten Stand seit acht Jahren gesunken, teilte heute das Internationale Schifffahrtsbüro mit. Allerdings verdoppelte sich fast die Zahl der Schiffsentführungen im Vergleich zum Vorjahr. 2014 wurden den Angaben zufolge weltweit 245 Piraten-Attacken gemeldet, 44 Prozent weniger als 2011. Lediglich 11 Angriffe auf Schiffe wurden 2014 somalischen Piraten zugerechnet.



dpa

An der Frankfurter Wertpapierbörse

wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 14.01.2015 um 13:05 Uhr

folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX

festgestellt.

(Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am

vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei Indizes in Punkten).

14.01.2015

Suchmannschaften haben den Rumpf der abgestürzten AirAsia-Maschine entdeckt. Das teilte der Verteidigungsminister von Singapur mit.

14.01.2015

Die deutsche Bauwirtschaft rechnet in diesem Jahr mit einer Umsatzsteigerung von zwei Prozent.

14.01.2015