Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Porsche-Mitarbeiter bekommen 9111 Euro Bonus
Nachrichten Wirtschaft Porsche-Mitarbeiter bekommen 9111 Euro Bonus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:16 22.03.2017
Porsche 911 GT3: Die Bonus-Zahl ist eine Anspielung auf das Sportwagen-Modell 911. Quelle: Uli Deck
Stuttgart

Beim Sport- und Geländewagenbauer Porsche dürfen sich die Mitarbeiter nach einem guten Geschäftsjahr über einen hohen Bonus freuen.

Jeder Beschäftigte in Deutschland bekomme 9111 Euro als Sonderzahlung, teilte Porsche in Stuttgart mit. Vor einem Jahr lag die Extrazahlung noch bei 8911 Euro. Die Zahl ist eine Anspielung auf das Sportwagen-Modell 911.

Den Bonus erhalten 21 000 Beschäftigte an den deutschen Porsche-Standorten, ob Ingenieur, Mitarbeiter am Produktionsband, Wachmann, Kantinenpersonal oder Reinigungskraft. Zum Vergleich: Der Autobauer Daimler zahlte seinen Mitarbeitern je 5400 Euro extra.

2016 war für Porsche das beste Jahr seiner Geschichte, die Profitabilität stieg um etwa zehn Prozent. Gemessen daran fiel die Bonus-Anhebung bei der VW-Tochter sogar relativ gering aus.

Dies liegt auch an dem Sparkurs, den die Wolfsburger Konzernlenker wegen des Dieselskandals einschlagen mussten. Die Extrazahlung auszuhandeln sei wegen der notwendigen Konzernhilfe schwierig gewesen, sagte Porsche-Betriebsratschef Uwe Hück.

„Schließlich bekommt niemand sonst in unserer großen VW-Familie auch nur annähernd eine ähnlich außergewöhnliche Sonderzahlung.“

dpa

Mehr zum Thema

Der Autokonzern Volkswagen hat im Februar einen leichten Absatzrückgang verzeichnet. Die weltweiten Auslieferungen sanken im Vergleich zum Vorjahresmonat um 0,9 Prozent auf rund 687.000 Fahrzeuge.

17.03.2017

Einst war Ferdinand Piëch der wichtigste Mann im VW-Konzern, er hatte den Autobauer seit den 1990er Jahren groß gemacht. Nach einem beispiellosen Machtverlust will der „Alte“ nun einen beträchtlichen Teil seiner Aktien loswerden. Zieht er sich ganz zurück?

17.03.2017

Der Aufwärtstrend beim Autobauer Volkswagen hat auch dessen Hauptaktionär Porsche SE zurück in die Gewinnzone gebracht.

21.03.2017

Krankenhausserien laufen immer. Auch wenn sie im 19. Jahrhundert spielen.

22.03.2017

Die Warenhauskette Galeria Kaufhof hat in den vergangenen Monaten die Kaufzurückhaltung vieler Kunden zu spüren bekommen.

22.03.2017

Uber schien einst nicht zu stoppen und scherte sich bei seiner rasanten globalen Expansion wenig um Regeln. Jetzt geriet das mit über 60 Milliarden Dollar bewertete Start-up unter anderem durch Diskriminierungs-Vorwürfe in Turbulenzen und gelobt Besserung.

22.03.2017