Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Privatinsolvenzen im Nordosten weiter rückläufig

Hamburg/Schwerin Privatinsolvenzen im Nordosten weiter rückläufig

. Die Zahl der Privatinsolvenzen ist im ersten Halbjahr 2016 in Mecklenburg- Vorpommern stärker zurückgegangen als im Bundesdurchschnitt.

Hamburg/Schwerin. . Die Zahl der Privatinsolvenzen ist im ersten Halbjahr 2016 in Mecklenburg-

Vorpommern stärker zurückgegangen als im Bundesdurchschnitt. Sie verringerte sich im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 3,4 Prozent auf 1206

Insolvenzfälle, wie aus dem gestern veröffentlichten Schuldenbarometer der Hamburger Wirtschaftsauskunftei Bürgel hervorgeht. Mit 75 Fällen je 100000

Einwohner lag der Nordosten im Mittelfeld der Bundesländer. Die meisten Privatinsolvenzen gemessen an der Bevölkerung gab es mit 111 in Bremen vor Hamburg (90) und Niedersachsen (88).

In Deutschland hat sich der Rückgang hingegen auf ein Minus von 1,4 Prozent abgeschwächt. Bundesweit meldeten in den ersten sechs Monaten 52011 Verbraucher eine Insolvenz an, im ersten Halbjahr 2015 waren es noch 52771.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Wirtschaft
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.