Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° bedeckt

Navigation:
Prognose: Deutsche geben auch 2018 mehr Geld im Handel aus

Handelsverband Deutschland Prognose: Deutsche geben auch 2018 mehr Geld im Handel aus

Die Deutschen werden sich aus Sicht des Handels auch 2018 mehr gönnen als im Vorjahr.

Voriger Artikel
Der Hunger nach Speicherchips beschert Samsung Rekordgewinn
Nächster Artikel
Arbeitgeberverbände reichen Klagen gegen Metall-Streiks ein

Die Deutschen haben im vergangenen Jahr beim Einkaufen erstmals mehr als jeden zehnten Euro im Internet ausgegeben.

Quelle: Jens Büttner/symbolbild

Berlin. Die Deutschen werden sich aus Sicht des Handels auch 2018 mehr gönnen als im Vorjahr. Weil Einkommen und Beschäftigung weiter steigen, erwartet der Handelsverband Deutschland zum neunten Mal in Folge höhere Umsätze - mit einem Plus von zwei Prozent auf 523 Milliarden Euro.

Rechnet man die Preissteigerung heraus, dürfte ein Plus von 0,5 Prozent bleiben. „Die Branche profitiert nachhaltig vom konsumfreundlichen Umfeld der letzten Jahre“, sagte Verbandspräsident Josef Sanktjohanser in Berlin.

Die Ausgabefreude der Deutschen würde damit aber nicht mehr so stark steigen wie zuletzt. Im vergangenen Jahr war der Umsatz nominal um 4,1 Prozent gewachsen, preisbereinigt um 2,6 Prozent.

Mehr ausgegeben haben die Kunden besonders für Fahrräder, Sport- und Campingartikel, Bekleidung und Unterhaltungselektronik. Wachstumstreiber bleibt mit einem Plus von zehn Prozent auf 53,4 Milliarden Euro der Online-Handel. Damit haben die Deutschen beim Einkaufen erstmals mehr als jeden zehnten Euro im Internet ausgegeben.

„Vom Online-Wachstum profitieren auch immer mehr stationäre Händler, die die Chancen der Digitalisierung für sich nutzen“, sagte Sanktjohanser. Besonders kleinen Läden setze der Umbruch aber zu. „Die Schere zwischen Groß und Klein geht immer weiter auseinander.“

Mit 94,3 Milliarden Euro kam für die Händler wieder ein großer Teil der Erlöse im Weihnachtsgeschäft im November und Dezember zusammen. Das war ein Plus von 2,7 Prozent.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bei Obst und Gemüse
Mehrere Lebensmittelhändler testen, welche Obst- und Gemüsesorten sie offen angebieten können.

Erst verschwanden die Plastiktüten aus den meisten Supermärkten, jetzt sind Kunststoffverpackungen bei Obst und Gemüse an der Reihe.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.