Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Puma erhöht Jahresprognose

Erfolgsspur Puma erhöht Jahresprognose

Bei Puma geht es nach einer Schwächephase wieder aufwärts. Konzernchef Gulden zeigt sich auf der Hauptversammlung zufrieden, sieht aber noch Luft nach oben.

Voriger Artikel
Die Sozialwahl in Deutschland – eine große Unbekannte
Nächster Artikel
DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 12.04.2017 um 17:56 Uhr

Puma verzeichnet starke Geschäfte im ersten Quartal.

Quelle: Daniel Karmann

Herzogenaurach. Puma korrigiert seinen Jahresausblick nach oben, will aber noch besser werden. Der Sportartikelhersteller sei auf einem guten, aber langen Weg, sagte Puma-Chef Björn Gulden auf der Hauptversammlung am Firmensitz im fränkischen Herzogenaurach.

Starke Geschäfte im ersten Quartal veranlassten die Franken zur Anhebung der Jahresprognose. Inzwischen gehe der Konzern von einem währungsbereinigten Umsatzplus im niedrigen zweistelligen Prozentbereich aus, teilte Puma mit.

Bislang war ein Wachstum im hohen einstelligen Bereich prognostiziert worden. Nach vorläufigen Berechnungen steigerte das Unternehmen den Umsatz währungsbereinigt um rund 15 Prozent auf rund eine Milliarde Euro. Den ausführlichen Zwischenbericht will Puma am 25. April herausgeben.

Auch beim Ergebnis zeigte sich der Konzern zuversichtlicher. Den operativen Gewinn (Ebit) erwartet Puma nun bei 185 bis 200 Millionen Euro, statt zuvor bei 170 bis 190 Millionen Euro. Auch der Konzerngewinn solle sich deutlich verbessern, hieß es.

Puma wolle auch künftig auf Sportlifestyle-Kooperationen mit Stars wie Rihanna setzen, sagte Gulden. Schon 2016 hatte die Sängerin als Markenbotschafterin zu den Wachstumstreibern bei den Franken gehört. „Sport und Mode gehen Hand in Hand“, sagte Gulden. Das Modegeschäft wachse schneller. Da sei es wichtig, dass der Sport mit dieser Entwicklung Schritt halte.

2013 und 2014 hatte der Konzern eine Durststrecke durchlebt, nachdem sein Sportlifestyle-Sortiment an Glanz einbüßte. Zuletzt fand Puma jedoch wieder in die Erfolgsspur zurück: Im vergangenen Jahr konnte das Unternehmen seinen Umsatz um 7,1 Prozent auf 3,627 Milliarden Euro steigern. Mit einem operativen Ergebnis von 128 Millionen Euro konnte sich Puma um fast ein Drittel verbessern.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Testfahrt
Downsizing ist die Maxime beim neuen Suzuki Swift. Das macht ihn zu einem ernstzunehmenden Kleinwagen.

Er ist der bunte Hund unter den asiatischen Kleinwagen. In fünf Generationen ist der Suzuki Swift fast zu so etwas wie der japanischen Alternative des Mini gereift. Wenn im Mai die sechste Generation kommt, behält er seinen alten Charme, glänzt aber mit neuer Technik.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.