Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Ratingagentur Fitch senkt Bonitätsnote von Saudi-Arabien
Nachrichten Wirtschaft Ratingagentur Fitch senkt Bonitätsnote von Saudi-Arabien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:44 13.04.2016
Anzeige
London

Die Ratingagentur Fitch hat die Kreditwürdigkeit von Saudi-Arabien wegen der niedrigen Ölpreise gesenkt.

Die Bonitätsnote werde um eine Stufe auf „AA-“ reduziert, teilte Fitch am Dienstag mit. Dies ist die viertbeste Note. Der Ausblick bleibe negativ, hieß es weiter. Damit droht die Agentur dem Land mit einer erneuten Herabstufung.

Die Entscheidung begründete Fitch mit herabgesetzten Ölpreisprognosen. So erwarte man im Schnitt für 2016 lediglich einen Preis von 35 Dollar je Barrel und für 2017 einen Preis von 45 Dollar je Barrel. Das hohe Haushaltsdefizit des wichtigen Ölförderlandes dürfte im laufenden Jahr nur leicht sinken. Im kommenden Jahr rechnen die Fitch-Experten wegen einer moderaten Erholung der Ölpreise mit einem etwas stärkeren Rückgang des Defizits.

Die beiden anderen großen Ratingagenturen Standard & Poor's (S&P) und Moody's hatten Saudi-Arabien bereits herabgestuft. Dabei liegt die Ratingnote von S&P mit „A-“ drei Noten unter der Bewertung als Fitch.

dpa

Mehr zum Thema

Ausgerechnet zur 50. Ausgabe der Art Cologne gibt es Ärger: Galeristen in Berlin wie auch in Düsseldorf sind sauer auf die größte deutsche Kunstmesse. Direktor Daniel Hug wehrt sich gegen die Vorwürfe.

11.04.2016

Jan Böhmermanns Gedicht über den türkischen Präsidenten Erdogan schlägt hohe Wellen. Die Türkei verlangt die Strafverfolgung des Satirikers. In Deutschland liegt die Sache nun bei Bundesregierung und Justiz. Was der Stand der Dinge ist - ein Überblick.

19.04.2016

Laut einer Studie soll die Insel Potenzial für Schiefergas haben / Das lässt sich nur mit dem umstrittenen Verfahren fördern / Kritiker: „Das wäre das Aus für Natur und Tourismus“

13.04.2016

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 12.04.2016 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.

12.04.2016

Die Dekabank erntet die Früchte ihrer Vertriebsoffensive - und profitiert zudem davon, dass auch Privatanleger wegen des Zinstiefs ihr Geld zunehmend in Fonds stecken. Dennoch bleibt das Institut vorsichtig.

13.04.2016

Der Online-Händler Lazada zählt zu den am weitesten entwickelten Beteiligungen von Rocket Internet. Jetzt soll die verlustreiche Firma für den chinesischen Online-Giganten Alibaba zum Sprungbrett nach Südost-Asien werden.

13.04.2016
Anzeige